Zurück zum Finanzlexikon

Vertragsphase

In der Vertragsphase wird dem Namen nach der Kreditvertrag abgewickelt, mit dem sich beide Parteien gegenseitig und freiwillig zur Erfüllung des Vertrags verpflichten.

Bei einem Mietvertrag zum Beispiel verpflichtet sich der Vermieter, die Wohnung im geeigneten Zustand zu übergeben, während der Mieter sich verpflichtet, jeden Monat die Miete zur Nutzung der Wohnung zu begleichen. Hier ist die Vertragsphase meist eher kurz: oft schon kurz nach Ansicht der Wohnung sendet der Vermieter den Vertrag an den Bewerber und dieser sendet den Vertrag schnellstmöglich unterschrieben zurück, um die Wohnung schnell beziehen zu können.

Die Vertragsphase bei Funding Circle

Nachdem die Finanzierungsphase eines Projekts beendet ist und die Kreditsumme durch Investorengebote bereitsteht, sendet Funding Circle den Kreditvertrag an das Unternehmen und gibt diesem eine 2-wöchige Bedenkzeit zur Unterzeichnung. So wird dem Unternehmen Zeit gegeben, um die richtige Entscheidung für die beste Laufzeit bzw. die beste Verzinsung zu treffen. Sobald sich das Unternehmen entscheidet, informiert Funding Circle die Investoren per E-Mail entweder über die Absage des Unternehmens oder über die bevorstehende Abbuchung Ihres Gebotes, um die Kreditsumme dann in der Auszahlungsphase an das Unternehmen zu überweisen.

Jetzt Geld anlegen Jetzt Kreditangebot anfordern