Wenn Sie vor dem 11.07.2016 Kunde von Funding Circle wurden, gelten für Sie folgende Datenschutzbestimmungen.

Regelungen zum Datenschutz und datenschutzrechtliche Einwilligungen

Der Schutz Ihrer personen- und unternehmensbezogenen Daten, die Sie uns, der Funding Circle Deutschland GmbH, Bergmannstraße 72, 10961 Berlin, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Charlottenburg unter HRB 151217 B, Ust.ID: DE294516429 (nachfolgend „wir” oder „uns”), bei Nutzung unseres Marktplatzes für Kredite www.fundingcircle.com/de (nachfolgend „Funding Circle”) zur Verfügung stellen, ist uns sehr wichtig.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten daher nur gemäß der nachfolgenden Datenschutzerklärung und Einwilligung (nachfolgend „Datenschutzerklärung”) und den einschlägigen gesetzlichen Datenschutzbestimmungen. Personenbezogene Daten in diesem Sinne sind alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, wie bspw. Ihr Name, Ihre Telefonnummer oder Ihre Adresse.

Daten über juristische Personen und im Handelsregister eingetragene Personengesellschaften (nachfolgend jeweils „Unternehmen”), die über Funding Circle Anleger zur Finanzierung eines Kreditprojekts suchen (nachfolgend „Unternehmer-Kreditnehmer”), oder über Unternehmen, die den Kreditnehmern Kapital gewähren möchten (nachfolgend „Unternehmer-Anleger”), stellen keine personenbezogenen Daten in diesem Sinne dar, soweit sie nicht ausnahmsweise auch Bezug zu einer natürlichen Person aufweisen.

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung aufmerksam durch. Sie gibt Ihnen Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten wir von allen Nutzern von Funding Circle erheben und wie wir diese verarbeiten und nutzen. Außerdem wollen wir Ihnen darstellen, welche nicht personenbezogenen Daten der Unternehmen wir erheben und wie wir diese verarbeiten und nutzen.

Diese Datenschutzerklärung enthält u.a. datenschutzrechtliche Einwilligungen von Nutzern, die als natürliche Person über Funding Circle Anleger zur Finanzierung eines Kreditprojekts suchen (nachfolgend „Einzel-Kreditnehmer”, Unternehmer-Kreditnehmer und Einzel-Kreditnehmer gemeinsam die „Kreditnehmer”), die datenschutzrechtliche Einwilligungen von Nutzern, die ein Kreditprojekt für einen Kreditnehmer einstellen wollen (nachfolgend „Kreditnehmer-Vertreter”) und von natürlichen Personen, die den Kreditnehmern Kapital gewähren möchten (nachfolgend „Einzel-Anleger”; Unternehmer-Anleger und Einzel-Anleger gemeinsam die „Anleger”).

Die Einwilligungen sonstiger Dritter, die sich zur Erteilung einer Bürgschaft zur Besicherung der Ratentilgungskredite bereit erklärt haben, sind nicht Gegenstand dieser Datenschutzerklärung und werden von uns ggf. gesondert eingeholt.

Sie können die Datenschutzerklärung zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit wieder unter https://www.fundingcircle.com/de/datenschutzerklaerung abrufen.

Diese Datenschutzerklärung enthält die folgenden Abschnitte:

  1. Regelungen für alle Nutzer von Funding Circle
  2. Regelungen für Einzel-Kreditnehmer
  3. Regelungen für Kreditnehmer-Vertreter
  4. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Kreditprojekt-Daten
  5. Einwilligung von Kreditnehmer-Vertretern, die eine Bürgschaft erteilen wollen
  6. Veröffentlichung von Daten auf Funding Circle
  7. Weitergabe von Daten an Funding Circle Connect GmbH und Vorbereitung von Vertragsunterlagen
  8. Regelungen für Anleger
  9. Widerruf der Einwilligungen

1. Regelungen für alle Nutzer von Funding Circle

1.1 Webanalyse- und Marketing-Dienste

Funding Circle benutzt Google Analytics bzw. Google Universal Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google”). Google Analytics bzw. Google Universal Analytics verwendet sog. „Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung von Funding Circle durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung von Funding Circle werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung des Codes „gat._anonymizeIp();” auf Funding Circle und der damit verbundenen Anonymisierung der IP-Adresse (sog. IP-Masking) wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen um Ihre Nutzung von Funding Circle auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten auf Funding Circle zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung von Funding Circle und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics bzw. Google Universal Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Sie können schließlich die Erfassung durch Google Analytics bzw. Google Universal Analytics durch Klicken auf folgenden Link widersprechen; hierdurch wird ein sogenanntes Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser installiert, das eine Erfassung durch Google Analytics bzw. Google Universal Analytics zukünftig verhindert. Voraussetzung ist jedoch, dass Ihre Browser-Einstellungen nicht ein Speichern des Opt-Out-Cookies verhindern und dass Sie das Opt-Out-Cookie nicht löschen.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google. com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Funding Circle nutzt Google Analytics bzw. Google Universal Analytics ferner dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager unter http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de deaktivieren.

Funding Circle verwendet darüber hinaus das Online-Werbeprogramm Google AdWords, das von Google in den USA betrieben wird und im Rahmen dessen das Conversion-Tracking.

Für diese Zwecke können Cookies eingesetzt werden. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von Funding Circle und ist das Cookie noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf Ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion- Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen Sie sich persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über Ihren Internetbrowser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Auf diese Weise werden Sie nicht in die Conversion-Tracking-Statistiken aufgenommen. Näheres hierzu finden Sie unter www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Des Weiteren nutzen wir Cookies, um den von Ihnen genutzten Arbeitsplatzrechner beim nächsten Besuch von Funding Circle wiederzuerkennen und etwa mit diesem vorgenommene Voreinstellungen von Funktionen von Funding Circle bereitstellen zu können.

Funding Circle nimmt die Dienste von ClickTale, einem Website-Analyse-Tool, in Anspruch. ClickTale verwendet sog. „Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Nutzeranalyse Ihrerseits ermöglichen. ClickTale benutzt im Einzelnen die folgenden Cookies:

WRUID:Dieses Cookie wird verwendet, um Besucher der jeweiligen Website anonym zu identifizieren. Es ermöglicht ClickTale weiterhin Besucheraktivitäten über die gesamte Website hinaus zu verfolgen.

WRIgnore.Dieses Cookie wird erstellt, wenn keine konkrete Domäne ausgewählt ist oder das Konto-Guthaben abgelaufen ist. Es gibt Auskunft darüber, dass der jeweilige Besucher nicht von der Software erfasst oder verfolgt werden sollte.

WRBlockWenn ein Besucher der Website des Kunden nicht von der Software verfolgt werden möchte, kann er das Tracking über den folgenden Link untersagen: http://www.clicktale.net/disable.html Wenn Sie auf diesen Link klicken, wird ein Cookie im Browser des Besuchers platziert, um die Aufnahme durch die ClickTale-Software dieser Sitzung zu blockieren.

_CT_DataDieses Cookie wird verwendet, um die Anzahl der Seitenaufrufe oder Besucherhäufigkeit des anonymen Besuchers zu zählen.

1.2 Verwendung von Device Ident

Wir verwenden für den Betrieb von Funding Circle außerdem die Services des IT-Security-Dienstleisters Device Ident GmbH („Device Ident”). Sämtliche Kommunikation zwischen uns und Device Ident erfolgt ausschließlich zur Vermeidung von Betrugsfällen bei der Nutzung von Funding Circle.

Device Ident erhebt und verarbeitet von unseren Nutzern mithilfe von Cookies und Tracking-Technologien in anonymer Form spezifische Daten zur Ausstattung des vom Nutzer verwendeten Endgerätes („gerätespezifische Daten”), Rohdaten aus der TCP/IP-Verbindung und Daten über die Nutzung von Funding Circle. Technisch bedingt wird dabei zunächst auch die IP-Adresse des Geräts des Nutzers von Device Ident erhoben und verarbeitet, diese wird aber innerhalb weniger Sekunden bei Device Ident chiffriert. Die Informationen werden bei Device Ident in einer Datenbank zur Betrugsvorsorge hinterlegt.

Wenn der Nutzer durch Registrierung auf Funding Circle einen Nutzungsvertrag abschließt oder anbahnt, rufen wir aus der Datenbank von Device Ident eine Risikobewertung ab, die dort für das vom Nutzer verwendete Endgerät hinterlegt wurde. Diese Risikobewertung basiert unter anderem auf Informationen dazu, (i) ob das Endgerät des Nutzers aktuell oder zurückliegend über eine Proxy-Verbindung kommuniziert bzw. kommuniziert hat, (ii) ob das Endgerät sich zuletzt über verschiedene Internet-Service-Provider eingewählt hat, (iii) ob das Endgerät eine häufig wechselnde Geo-Referenz aufwies oder aufweist, (iv) wie viele Internet-Transaktionen über das Gerät innerhalb der letzten Zeit getätigt wurden (dabei ist jedoch für uns nicht erkennbar, um welche Art von Transaktionen es sich handelte), und (v) wie wahrscheinlich es ist, dass das in der Device Ident-Datenbank hinterlegte Endgerät tatsächlich dasjenige des Nutzers ist. Das Ergebnis dieser Risikobewertung unterstützt uns dabei, Betrugsversuche auf Funding Circle zu verhindern. Die Daten werden jedoch von uns nicht als alleiniges Kriterium für die Durchführung oder den möglichen Abbruch der Registrierung oder des Freischaltens eines Kreditprojekts herangezogen.

Ferner übermitteln wir an Device Ident Daten, soweit uns bekannt wird, dass ein Nutzer uns gegenüber einen Eingehungsbetrug begangen hat oder zu begehen versucht hat. An Device Ident werden dabei lediglich diese Tatsache sowie die jeweiligen gerätespezifischen Daten des Nutzers übermittelt, nicht jedoch Name, Anschrift oder ähnliche Kontaktdaten des Nutzers.

1.3 Übersendung von Werbung

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung zur Übersendung von Informationen mit werblichem Charakter, wie etwa Newslettern oder SMS, erteilt haben, nutzen wir Ihre E-Mailadresse und Mobilfunknummer zum Zwecke der Übersendung entsprechender Newsletter und Informationen.

1.4 Löschung und Auskunft

Ihre Einzel-Kreditnehmer-Daten, Kreditnehmer-Vertreter-Daten, Kreditprojekt-Daten, Bürgen-Daten und Einzel-Anleger-Daten (wie unten definiert) werden im Falle einer Löschung Ihres mit Registrierung eröffneten Nutzerkontos gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen oder gesetzliche Erlaubnistatbestände für eine weitere Speicherung vorliegen sollten.

Auf Anfrage erteilen wir Ihnen unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie über den Zweck der Speicherung. Wir bemühen uns stets um die Richtigkeit und Aktualität Ihrer Daten. Sollten dennoch einmal falsche Informationen gespeichert worden sein, teilen Sie uns dies bitte per E-Mail an info@fundingcircle.de mit, so dass wir diese umgehend berichtigen können.

2. Regelungen Einzel-Kreditnehmer und Bürgen

Wenn Sie sich als Einzel-Kreditnehmer auf Funding Circle registrieren oder für einen Kredit eine Bürgschaft übernehmen, erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten und speichern sie im Nutzerprofil (nachfolgend „Einzel-Kreditnehmer-Daten”):

Geschlecht (Anrede), akademischer Titel, Vorname(n), Nachname, ggf. Geburtsname, Wohnanschrift sowie Geschäftsanschrift (Straße, Hausnummer, Adresszusatz, Postleitzahl, Stadt, Land), seit wann Sie unter dieser Wohnanschrift wohnhaft sind, Ihre Voranschrift (falls Sie unter der aktuellen Anschrift weniger als 36 Monate wohnhaft sind), Geburtsdatum, Geburtsort und Geburtsland, Nationalität, Familienstand, Mobilfunknummer, alternative Telefonnummer, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, ein von Ihnen gewähltes Passwort (in verschlüsselter Form) zur Authentifizierung auf Funding Circle, Auskunft über den Wert Ihrer Bar- und Kontobestände, geschätzte Wert Ihres Immobilienvermögens, Wert Ihrer Wertpapierbestände, ausstehende Gesamtwert Ihrer Verbindlichkeiten, ggf. Auskunft über Ihre Gesellschafterstellung. . Bei Personen mit einer anderen als der deutschen Staatsbürgerschaft weiterhin seit wann sie in Deutschland wohnhaft sind, ob sie über einen unbefristeten oder einen befristeten Aufenthaltstitel verfügen und bei einem befristeten Aufenthaltstitel das Enddatum.

Wir verarbeiten und nutzen Ihre Einzel-Kreditnehmer-Daten, soweit dies für die ordnungsgemäße Erfüllung unseres Vertrages über die Nutzung von Funding Circle erforderlich ist, was auch Plausibilitätskontrollen wie bspw. durch Überprüfung der Existenz der von Ihnen angegebenen Adresse anhand öffentlich zugänglicher Quellen und die Kontaktaufnahme mit Ihnen zwecks Überprüfung Ihrer Daten beinhalten kann. Soweit Sie uns explizit eine weitergehende Einwilligung in die Verarbeitung oder Nutzung für werbliche oder andere Zwecke erteilt haben, findet auch eine entsprechende Nutzung bzw. Verarbeitung statt.

3. Regelungen für Kreditnehmer-Vertreter

Wenn Sie sich als Kreditnehmer-Vertreter auf Funding Circle registrieren, erheben wir die folgenden personenbezogenen Daten und speichern sie im Nutzerprofil (nachfolgend „Kreditnehmer-Vertreter-Daten”):

Geschlecht (Anrede), Titel, Vornamen, Nachname, Firma, Position, Telefonnummer(n), Ihre E-Mailadresse, die IP-Adresse des von Ihnen genutzten Gerätes, ein von Ihnen gewähltes Passwort zur Registrierung auf Funding Circle.

Wir verarbeiten und nutzen diese Daten für die Zwecke des Nutzungsvertrages, insbesondere zur Kontaktaufnahme mit Ihnen und bei Fragen zu und im Zusammenhang mit dem Kreditprojekt.

4. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Kreditprojekt-Daten; Einwilligung der Einzel-Kreditnehmer

Wenn Sie auf Funding Circle ein Kreditprojekt für den Kreditnehmer freischalten wollen, erheben wir ferner grundsätzlich folgende Daten („Kreditprojekt-Daten”):

Wir übermitteln die Kreditprojekt-Daten an die mit uns für die Zwecke der Ausreichung eines Ratentilgungskredits an den Kreditnehmer kooperierenden Wirecard Bank AG, Einsteinring 35, 85609 Aschheim (nachfolgend „Bank”). Wir holen ferner vor Freischaltung des Kreditprojekts im Auftrag der Bank bei einer oder bei mehreren der nachfolgenden Auskunfteien (nachfolgend jeweils eine „Auskunftei” und gemeinsam die „Auskunfteien”) Auskünfte über den Kreditnehmer, insbesondere über dessen Bonität, Beteiligungsverhältnisse und Geschäftszahlen ein: SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden (nachfolgend „Schufa”), Creditreform Berlin Wolfram KG, Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 1, 10787 Berlin (nachfolgend „Creditreform”), Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstraße 18, 22761 Hamburg (nachfolgend „Bürgel”), informa Solutions GmbH & infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden, (nachfolgend „arvato infoscore”).

Die Bonität wird von den angefragten Auskunfteien in Form eines Bonitätsindexes unter anderem unter Verwendung von Informationen über das bisherige Zahlungsverhalten des Kreditnehmers auf Basis mathematisch- statistischer Verfahren unter Verwendung von Anschriftendaten ermittelt und dargestellt. Negativmerkmale sind Merkmale wie bspw. ein laufendes Inkasso- oder Insolvenzverfahren, die Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung, ein überdurchschnittliches Forderungsausfallrisiko oder Vergleichbares.

Die Bank wird die Kreditprojekt-Daten zusammen mit den Auskünften der Auskunfteien im Rahmen einer Vorabprüfung darüber einbeziehen, ob sie unter Risikogesichtspunkten generell bereit ist, dem Kreditnehmer bei Erfolg des Kreditprojekts einen Ratentilgungskredit zu gewähren (nachfolgend „Vorabprüfung”). Im Rahmen der Vorabprüfung wird die Bank diese Daten durch uns als Dienstleister unter Anwendung von mathematisch-statistischen Verfahren zur Ermittlung der Ausfallwahrscheinlichkeit des Kreditnehmers (nachfolgend „Rating”) verarbeiten und nutzen. Das Rating dient der Bank zur Ermittlung der Ausfallwahrscheinlichkeit des Kreditnehmers und eines diesem Risiko entsprechenden Zinssatzes, der für den Fall der Freischaltung des Kreditprojekts diesem automatisch zugrunde gelegt wird.

Einwilligung Einzel-Kreditnehmer: Bonitätsauskünfte

Sie willigen als Einzel-Kreditnehmer darin ein, dass die Bank (durch uns als Auftragsdatenverarbeiter) Bonitätsauskünfte über Sie bei der Schufa, der Creditreform, arvato infoscore und/ oder Bürgel einholt und diesen Auskunfteien hierzu Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Adresse übermittelt. Sie willigen ferner als Einzel-Kreditnehmer darin ein, dass wir die weiteren Scoring-Daten an die Bank zum Zwecke des Scorings übermitteln und die Bank (durch uns als Auftragsdatenverarbeiter) Ihre Scoring-Daten erhebt und für die Zwecke des Scorings verarbeitet und nutzt sowie für die Zwecke der Verbesserung der Ermittlung eines Wahrscheinlichkeitswerts für den Kreditausfall in pseudonymisierter Form verarbeitet und nutzt.

5. Einwilligung der Kreditnehmer-Vertreter, die eine Bürgschaft erteilen wollen

Haben Sie als Kreditnehmer-Vertreter im Rahmen des Registrierungsprozesses Ihre generelle Bereitschaft zur Erteilung einer Bürgschaft erklärt und ergibt das Rating der Bank, dass die Bank nur im Falle der Erteilung einer Bürgschaft zur Ausreichung eines Ratentilgungskredits bereit ist, übermitteln wir Ihre Kreditnehmer-Vertreter-Daten an die Bank und holen in deren Auftrag bei einer oder bei mehreren der Auskunfteien Auskünfte über Ihre Bonität und über das Vorliegen von Negativmerkmalen ein (nachfolgend „Bonitätsauskünfte”).

Die Bank wird die Kreditnehmer-Vertreter-Daten und Bonitätsauskünfte in ihre Vorabprüfung und das in diesem Zusammenhang durchgeführte Rating einbeziehen.

Wir werden eine Freischaltung des Kreditprojekts und die damit einhergehende Darstellung von Daten zum Kreditprojekt auf Funding Circle zur Berücksichtigung des Gebots der Datenvermeidung und Sparsamkeit nur dann ermöglichen, wenn die Bank aufgrund der Ergebnisse ihrer Vorabprüfung generell zur Gewährung eines Ratentilgungskredits an den Kreditnehmer bereit ist.

Sie willigen darin ein, dass wir die Kreditnehmer-Vertreter-Daten an die Bank zum Zwecke der Einholung der Bonitätsauskünfte und Verarbeitung und Nutzung im Rahmen der Vorabprüfung übermitteln. Sie willigen ferner darin ein, dass die Bank (durch uns als Auftragsdatenverarbeiter) Bonitätsauskünfte über Sie bei der Schufa, und/oder der Creditreform, arvato infoscore und/oder Bürgel einholt, diesen Auskunfteien hierzu Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Adresse übermittelt und die Kreditnehmer-Vertreter-Daten und Bonitätsauskünfte im Rahmen und für die Zwecke der Vorabprüfung erhebt, verarbeitet und nutzt. Sie willigen schließlich darin ein, dass wir Ihre Bereitschaft zur Bürgschaftserteilung bei Freischaltung des Kreditprojekts - wie unten beschrieben - auf Funding Circle veröffentlichen.

6. Veröffentlichung von Daten auf Funding Circle

Falls Sie das Kreditprojekt freischalten, werden die folgenden Daten auf Funding Circle zur Einsicht durch alle Besucher der Plattform angezeigt:

Darüber hinaus können die folgenden Daten durch registrierte Nutzer von Funding Circle eingesehen werden:

Unternehmensprofil, Beschreibung des Kreditprojekts, Erklärung warum der Kreditnehmer kreditwürdig ist sowie ggf. Bild- und Videomaterial zum Unternehmen des Kreditnehmers , detaillierte Angaben zu Bonitätsscore, Bonitätshistorie und Risikoklasse, Finanzzahlen (Bilanz und GuV) der letzten 3 (mind. 2) Berichtsperioden des Kreditnehmers sowie relevante Kennzahlen.

Auf Wunsch des Kreditnehmer-Vertreters oder Einzel-Kreditnehmers wird auch die Firma des Kreditnehmers auf Funding Circle angezeigt.

7. Weitergabe von Daten an Funding Circle Connect GmbH und Vorbereitung von Vertragsunterlagen

Wie in den Nutzungsbedingungen näher beschrieben, erwerben die Anleger bei Zustandekommen des Kreditprojekts und Gewährung des Ratentilgungskredits durch die Bank einen Teil der Forderung der Bank gegen den Kreditnehmer über unser Partnerunternehmen, die Funding Circle Connect GmbH, Bergmannstraße 72, 10961 Berlin, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Charlottenburg unter HRB 154839 B, (nachfolgend „Funding Circle Connect”). Um den Abschluss des Forderungskaufvertrages zwischen den Anlegern und der Funding Circle Connect zu ermöglichen, übermitteln wir die hierzu erforderlichen Daten, d.h. den Titel des Kreditprojekts, die Identifikationsnummer des Kreditprojekts, den Kreditbetrag, die Anzahl der Monatsraten und den Sollzinssatz an die Funding Circle Connect, die gegebenenfalls einen Rückschluss auf Ihre Person zulassen und die diese den Anlegern gegenüber offenlegt. Darüber hinaus übermitteln wir eine für jede zur Besicherung eines Ratenkredits erteilte Bürgschaft zugewiesene Identifikationsnummer an Funding Circle Connect.

Nach Zustandekommen des Kreditprojekts verarbeiten und nutzen wir Ihre Einzel-Kreditnehmer-Daten, Kreditnehmer-Vertreter-Daten und die Kreditprojekt-Daten um die notwendigen Vertragsunterlagen für den Abschluss eines Kredit- und ggf. Bürgschaftsvertrages mit der Bank zu erzeugen. Sofern erforderlich, werden wir mit Ihnen unter Verwendung Ihrer Einzel-Kreditnehmer-Daten oder Kreditnehmer-Vertreter Daten hierzu Kontakt aufnehmen, um etwa erforderliche weitere Daten für die Vorbereitung der Vertragsunterlagen zu erfragen.

Nach Abschluss des Kreditvertrags zwischen dem Kreditnehmer und der Bank verarbeiten und nutzen wir ferner Ihre Kreditnehmer-Vertreter-Daten sowie diejenigen Kreditdaten, die wir für die Zwecke der Verwaltung der Forderungen für die Anleger von diesen erhalten (wie bspw. fällige aber nicht gezahlte Darlehensraten) insbesondere, um die Anleger im Fall der Beitreibung der Forderungen zu unterstützen.

8. Regelungen für Anleger

Wenn Sie sich als Anleger auf Funding Circle registrieren und damit einen Nutzungsvertrag über Funding Circle mit uns abschließen oder hierbei als Vertreter eines Unternehmer-Anlegers handeln und dadurch einen Nutzungsvertrag zwischen dem von Ihnen vertretenen Unternehmen und uns abschließen, erheben wir die folgenden Daten und speichern sie in Ihrem Nutzerprofil (nachfolgend „Anleger-Daten”):

Wenn Sie unter Verwendung von Funding Circle ein Vertragsformular für die Eröffnung eines sogenannten „Anleger-Bankkontos” bei der Bank erzeugen und durch uns an die Bank übersenden wollen, erheben, verarbeiten und nutzen wir außerdem die folgenden Daten (nachfolgend „Anleger-Bankkonto-Daten”):

Ihren Geburtsort und Ihre Nationalität, sowie Identifikationsdaten wie Art des Ausweispapiers (Reisepass oder Personalausweis), Nummer, Ausstellungsort und Ausstellungsdatum.

Soweit Sie uns nicht eine freiwillige Einwilligung für eine weitere Nutzung erteilt haben oder für eine solche Verarbeitung oder Nutzung ein gesetzlicher Erlaubnistatbestand besteht, verarbeiten und nutzen wir Ihre Anleger-Daten und Anleger-Bankkonto-Daten nur, soweit dies für die ordnungsgemäße Erfüllung unseres Nutzungsvertrages über Funding Circle mit Ihnen und zu Ihrer Unterstützung bei Eröffnung des Anleger-Bankkontos bei der Bank erforderlich ist. Hierzu gehört bspw. auch die Übermittlung Ihrer Anleger-Daten an Funding Circle Connect für die Zwecke des Abschlusses und der Durchführung des Forderungskaufvertrages, die Speicherung und Darstellung Ihrer aktuellen Investitionsaktivitäten in Ihrem Starter-Konto sowie der Abgleich freigegebener Kreditprojekte mit den von Ihnen im Anlagen-Manager hinterlegten Vorauswahlkriterien für die Auswahl von Investitionen.

9. Widerruf der Einwilligungen

Sie können die in dieser Datenschutzerklärung gegenüber der Bank sowie jede uns gegenüber abgegebene Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bis zum Zustandekommen des Kreditvertrags schriftlich oder per E-Mail mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. In diesem Fall werden wir und/oder die Bank eine weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten abbrechen und diese löschen bzw. sperren, soweit wir nicht aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zu einer weiteren Verarbeitung, insbesondere einer weiteren Speicherung verpflichtet sind. Eine Freischaltung des Kreditprojekts bzw. der Abschluss eines Kreditvertrags ist in diesem Falle nicht möglich. Bitte richten Sie einen schriftlich gegenüber uns oder gegenüber der Bank erklärten Widerruf an Funding Circle Deutschland GmbH, Bergmannstraße 72, 10961 Berlin, Deutschland bzw. Ihren Widerruf per E-Mail an investor@fundingcircle.de. Wir werden Ihren an die Bank gerichteten Widerruf im Auftrag der Bank entgegennehmen und an die Bank weiterleiten.