Zurück zum Finanzlexikon

Liquidität

Liquidität meint die Verfügbarkeit von Zahlungsmitteln. Entscheidend ist dabei, dass ein Austausch von Wirtschaftsgütern und Zahlungsmitteln reibungslos und zeitnah stattfinden kann.

Hohe vs. Niedrige Liquidität

Liquidität ist ein entscheidendes Kriterium für die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens.
Ein Mangel an Liquidität zählt zu den häufigsten Insolvenzgründen bei Unternehmen. Deshalb ist eine Liquiditätsplanung wichtig, um einem meist kurzfristig auftretenden Liquiditätsmangel frühzeitig entgegenzuwirken. Um eine Illiquidität (Zahlungsunfähigkeit) abzuwenden, kann ein Firmenkredit über Engpässe hinweghelfen.
Erfahren Sie in unserem Blogbeitrag ,wie andere Unternehmen mit Hilfe einer Finanzierung einen Liquiditätsengpass erfolgreich überbrücken konnten.

Jetzt Finanzierung anfragen
–kostenlos & unverbindlich–

Eine hohe Liquidität sichert zwar die Zahlungsverpflichtungen ab, doch kann es bei einer zu großen Hortung von liquiden Mitteln zu Rentabilitätseinbußen kommen. Investitionen können sich an dieser Stelle lohnen, um von Verzinsungen zu profitieren und das Vermögen vor der Inflation zu schützen.

Gründe für Liquiditätsengpässe

Verschiedene Gründe können zu Liquiditätsengpässen bei Unternehmen führen. Damit diese früh erkannt und schnell behoben werden können, sind Ursachenforschung und eine Liquiditätsplanung notwendig.

Einnahmen und Ausgaben

Gerät die Bilanz zwischen Einnahmen und Ausgaben aus dem Gleichgewicht, kann es zu einem Liquiditätsengpass kommen. Bei einem dauerhaften Defizit sollte eine Prüfung der Finanzplanung durchgeführt werden. Ein weiterer Grund für einen temporären Engpass kann eine einmalige außerordentliche Ausgabe sein, die die Einnahmen überschreitet. Auch zu hohe Privatentnahmen können ein Ungleichgewicht verursachen.

Fehlende Zahlungseingänge

Zahlungsausfälle, unbezahlte Rechnungen, lange Zahlungsfristen oder Vorfinanzierungen bei Aufträgen können ebenfalls zu einem Liquiditätsengpass führen. Sollte es zu Schwierigkeiten im operativen Geschäft kommen, ist ein gutes Forderungsmanagement wichtig. Die Gewährung von Skonto kann dabei eine Maßnahme sein, um einen Anreiz für frühe Zahlungen zu schaffen.

Liquiditätsengpass überbrücken durch eine Finanzierung

Es gibt viele Gründe, die zu einem Liquiditätsengpass führen können. Eine gute Liquiditätsplanung hilft dabei, diese im Voraus zu erkennen und beispielsweise über eine Finanzierung geplant zu überbrücken.

Im akuten Fall kann eine Finanzierung eine schnelle Hilfe bei Liquiditätsengpässen sein.

Jetzt Finanzierung anfragen
–kostenlos & unverbindlich–