Factoring schnell und einfach online anfragen

Mit Factoring Ihre Forderungen schnell in Liquidität umwandeln

Jetzt Factoring-Linie anfragen
— kostenfrei & unverbindlich —

Offene Forderungen abbauen & Liquidität erhöhen

Hohe Außenstände, lange Zahlungsziele oder ein überfordertes Forderungsmanagement – es gibt viele Gründe Factoring für Ihr Unternehmen in Betracht zu ziehen. Dabei bezeichnet Factoring den einmaligen oder fortlaufenden Verkauf von Forderungen an einen Factor. So werden offene Forderungen abgebaut, Liquidität erhöht und, abhängig von der Art des Factorings, sogar die Buchhaltung entlastet.

Während diese Art der Finanzierung früher Großunternehmen vorbehalten war, profitieren heute auch KMU von den Vorteilen des Factorings. Um die passende Finanzierungslösung für Sie und Ihr Unternehmen zu finden, kontaktieren Sie uns direkt selbst – wir helfen Ihnen gern!

Wie funktioniert Factoring und für wen eignet es sich?

Der Forderungsverkauf, auch genannt Factoring, ist eine attraktive Finanzierungsmöglichkeit, um die Liquidität Ihres Unternehmens zu erhöhen.

Es gibt sehr individuell ausgestaltete Factoring-Verträge. Der zugrunde liegende Prozess ist in der Regel allerdings gleich: Das Unternehmen verkauft seine Forderungen an eine Factoringgesellschaft oder ein Kreditinstitut. Darüber hinaus kann das Unternehmen dem Factor zusätzliche Dienstleistungen übertragen, etwa den Einzug der Forderungen, die Buchhaltung oder auch das gesamte Forderungsmanagement.

Factoring eignet sich dank langfristiger Planbarkeit und gesteigerter Liquidität grundsätzlich für jedes Unternehmen, wird aber besonders im Mittelstand immer beliebter.

Jetzt Factoring-Linie anfragen

Welche Factoring-Arten gibt es?

Unternehmen im deutschen Mittelstand haben eines gemeinsam: Alle sind einzigartig. Jedes Unternehmen hat verschiedene Strukturen, Kunden und Bedürfnisse. Deshalb muss auch Factoring genau zum Unternehmen passen. Es gibt verschiedene Optionen, aus denen Ihr persönlicher Ansprechpartner die passende für Sie findet.

Full Service Factoring
Vollständige Übernahme der Forderungen inklusive Ausfallrisiko und Forderungsmanagement durch den Factor

Inhouse Factoring
Forderungsverkauf ohne Auslagerung des Forderungsmanagements

Reverse- Factoring
Sonderform, die in Form einer Einkaufs- oder Warenfinanzierung genutzt wird

Offenes und Stilles Factoring
Offenes Factoring informiert Ihre Kunden durch einen Abtretungsvermerk vom Forderungsverkauf, beim stillen Factoring wird dieser nach außen nicht ersichtlich

Unechtes und Echtes Factoring
Beim echten Factoring übernimmt der Factor das Zahlungsausfallrisiko und bietet Ihnen so maximale Planungssicherheit, beim unechten Factoring bleibt das Risiko bei Ihnen

Wofür wird Factoring verwendet?

Erhöhung der Liquidität


Durch den Verkauf der Forderungen an den Factor werden diese unmittelbar auch durch den Factor beglichen – dadurch erhalten Sie sich Ihre Liquidität.

Auslagerung des Mahn- und Rechnungswesens

Sie können, je nach Präferenz, auch Ihr Mahn- und Rechnungswesen an einen Factor auslagern – so können Sie sich voll auf Ihr operatives Geschäft konzentrieren.

Verbesserung der Bilanz


Der Forderungsverkauf minimiert Ihre Außenstände und verringert so auch die Aktive/Passive Bilanz Ihres Unternehmens.

Jetzt Factoring anfragen
— kostenfrei & unverbindlich —

Was kostet die Vermittlung von Factoring durch Funding Circle?

Sie gehen keinerlei Risiko ein: Die persönliche Beratung durch Ihren Ansprechpartner und die Einholung passender Factoring-Angebote sind bei Funding Circle vollständig kostenfrei.

Die Kosten für das Factoring selbst setzen sich aus drei Teilen zusammen: der Factoringgebühr, dem Zinssatz der Vorfinanzierung und der Prüfgebühr. Die genaue Höhe der Kosten hängen vom Jahresumsatz, der Höhe der Vorfinanzierung und der Art des Factorings ab. Ihr Kundenbetreuer stellt Ihnen Ihre individuellen Optionen im Detail vor.

Welche Voraussetzungen gelten für Factoring?

Wir sind spezialisiert auf die Vermittlung von Finanzierungen an kleine und mittelständische Unternehmen wie Ihrem. Innerhalb kürzester Zeit prüfen wir Ihre Anfrage und finden das passende Angebot für Sie.

Wenn Sie folgende Voraussetzungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Anfrage:


  • Unternehmenssitz in Deutschland

  • Jahresumsatz: Mindestens 50.000€ im letzten Geschäftsjahr
  • Rechnungslegung: Bilanz und GuV oder EüR-Formular

Zur Prüfung Ihrer Finanzierungsanfrage wird Funding Circle u.a. folgende Dokumente von Ihnen anfragen:

  • Jahresabschlüsse oder EÜR der letzten beiden Geschäftsjahre
  • Aktuelle Kurzfristige Betriebswirtschaftliche Auswertungen mit Summen-/Saldenlisten
  • Kontoauszüge der letzten drei Monate des Hauptgeschäftskontos

So einfach können Sie Factoring beantragen

In drei einfachen Schritten zu Ihrer Finanzierung:

  1. Finanzierungsanfrage in 5 Minuten online stellen

    Stellen Sie Ihre Anfrage ganz einfach online – von wo immer Sie wollen und wann immer es Ihnen passt. Ihre Informationen speichern wir auf deutschen Servern gemäß unseres TÜV-zertifizierten Datenschutzes.

  2. Maßgeschneiderte Angebote erhalten & Finanzpartner auswählen

    Ihr persönlicher Ansprechpartner bespricht alle Details mit Ihnen und meldet sich mit den für Sie passenden Finanzierungsmöglichkeiten – Sie entscheiden frei, ob und mit welchem Finanzpartner Sie in Kontakt treten möchten.

  3. Komplette Abwicklung in wenigen Tagen

    Die Finanzierungssumme wird für Sie i.d.R. innerhalb weniger Tage freigegeben. Sie können sofort beginnen Ihre Pläne zu realisieren – wir kümmern uns um den Rest.

Tipps zur erfolgreichen Aufnahme von Factoring

TIPP 1: Mindestanforderungen erfüllen

Um schnellstmöglich die passende Finanzierung über Funding Circle zu erhalten, sollte Ihr Unternehmen unsere Mindestanforderungen erfüllen.



TIPP 2: Notwendige Dokumente elektronisch vorhalten

Halten Sie bitte folgende Dokumente in elektronischer Form, als PDF, bereit und laden sie diese bei der Antragstellung hoch:

Ihr Steuerberater kann Ihnen alle oben genannten Unterlagen elektronisch zur Verfügung stellen. Gern nehmen wir auch direkt Kontakt mit ihm auf, wenn Sie dies wünschen.



TIPP 3: Finanzierungsangebot erhalten

Nach Prüfung aller Unterlagen finden wir die richtige Finanzierung für Ihr Unternehmen. Jetzt liegt es an Ihnen. Sie können frei entscheiden, ob Sie das Angebot annehmen möchte. Bei einer positiven Entscheidung, können Sie schnell über die Finanzierungssumme auf Ihrem Geschäftskonto verfügen – wir kümmern uns um den Rest.

Häufige Fragen zu Factoring

Sie haben noch Fragen? Wir haben die häufigsten Fragen hier aufgeführt. Noch mehr Antworten rund um Ihre Finanzierung mit Funding Circle erhalten Sie in unseren FAQ.

Für welche Unternehmen eignet sich Factoring?


Grundsätzlich ist Factoring heutzutage fast allen Unternehmen zugänglich. Factoring könnte für Sie interessant sein wenn:

  • Ihr Unternehmen unter langen Zahlungszielen leidet
  • Ihr Unternehmen stark von einzelnen Debitoren und deren Zahlungsverhalten abhängig ist
  • Sie Ihre Eigenkapitalquote erhöhen möchten – dank zusätzlicher Liquidität durch den Verkauf von Forderungen

Wirft Factoring ein schlechtes Bild auf mein Unternehmen?

Ganz im Gegenteil. Beim Factoring handelt es sich um die Generierung von Liquidität durch den Verkauf gesunder Forderungen – dies wird durch eine Bonitätsprüfung Ihrer Debitoren sichergestellt. Ihre Eigenkapitalquote steigt dadurch nachhaltig, was sich wiederum positiv auf Bonität und Kreditwürdigkeit Ihres Unternehmens auswirkt. Gerade in Zeiten von Basel II und III ist dies ein wichtiger Erfolgsfaktor.

Wie schnell erhalte ich das Geld der Forderungen?


In der Regel bekommen Sie 80-90% der Brutto-Rechnungssumme innerhalb von 48 Stunden überwiesen. Voraussetzung dafür ist, dass die Leistung bei Rechnungsstellung vollständig und einredefrei erbracht wurde. Das restliche Geld erhalten Sie, sobald der Kunde (Debitor) die Rechnung beim Factor beglichen hat.