Wachstumsfinanzierung: Schnelles Kapital
für expandierende Unternehmen






3.039 €
Jetzt gratis anfragen
Kreditentscheidung nach 48 Stunden

Wachstumsfinanzierung bei Funding Circle -
das sagen unsere Kunden

Mit einer Wachstumsfinanzierung von Funding Circle in Höhe von 100.000 EUR konnte Robert Käding den Aufbau seines USA-Geschäfts vorantreiben.

Nach dem Beratungsgespräch mit einem Funding Circle-Mitarbeiter konnten wir den restlichen Kreditprozess einfach und unkompliziert abwickeln

Mehr Informationen Jetzt Wachstumskredit beantragen

In 3 Schritten zur Wachstumsfinanzierung

Step 1

Anfrage in 10 Minuten

Finanzierungsanfrage mit wenigen Klicks. Unsere Experten melden sich sofort.

Step 2

Antwort in 48 Stunden

Sie erhalten umgehend ein individuelles Zinsangebot.

Step 3

Auszahlung in der Regel in 7 Tagen

Die Finanzierungssumme wird direkt auf Ihr Girokonto überwiesen.

Funding Circle Kundenbewertung


„Als Kreditnehmer sehr komfortabel. Guter Service!”


„Tolles Produkt, das das Banking revolutioniert.”


„Sehr schneller und unkomplizierter Service. Der Kundenbetreuer hat mir geholfen, den Antrag auszufüllen, was sehr einfach war, obwohl ich mich im Internet nicht besonders auskenne. Der Kredit war innerhalb von zwei Wochen finanziert und letzte Woche habe ich das Geld auf meinem Konto erhalten. Danke!”


„Größter Vorteil: nie wieder zur Bank!”

Aktuelle Artikel für Wachstumsfinanzierung

6 Tipps für eine erfolgreiche Wachstumsstrategie

Mittelständische Unternehmen müssen sich stets den aktuellen Herausforderungen anpassen und mit neuen, innovativen Angeboten antworten. Mit nur sechs einfachen Tipps gelingt Unternehmern eine erfolgreiche Wachstumsstrategie.
Mehr lesen...

GIBBON Slacklines finanziert Expansionsstrategie

Seit 2007 steht GIBBON Slacklines für eine neue Lifestyle-Generation. Durch den Firmenkredit bei Funding Circle konnte der Marktführer seine Expansionsstrategie fortsetzen.
Mehr lesen...

Wachstumskredit ohne administrativen Leidensweg

Mit flexiblen Systemen im Motorik- und Bewegungsbereiche bietet ein Lübecker Unternehmen einzigartige Lösung - auch im Therapiebereich. Mit dem P2P-Kredit will Ullewaeh nun die Expansion vorantreiben.
Mehr lesen...

Unsere Kreditexperten

Belkacem Krimi

Chief Risk Officer
19 Jahre Erfahrung
Ehemals: GE Capital

Andreas Ekke

Leiter Kreditanalyse
15+ Jahre Erfahrung
Ehemals: HSH Nordbank

Kerstin Baker

Senior Kreditanalystin
20+ Jahre Erfahrung
Ehemals: Deutsche Bank

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Sprechen Sit mit unseren Experten

Wachstumsfinanzierung für den Mittelstand

Welche Anforderungen muss mein Unternehmen erfüllen?

  • Bei Ihrem Unternehmen handelt es sich um eine Personen- oder Kapitalgesellschaft
  • In den letzten beiden Geschäftsjahren erwirtschaften Sie einen jährlichen Umsatz von mindestens 100.000 Euro
  • Das Unternehmen besteht seit mindestens 2 Jahren
  • Die Umsätze entwickeln sich stabil oder positiv
  • Die Eigenkapitalquote ist positiv
  • Die Rechnungslegung und der Jahresabschluss erfolgen nach dem Handelsgesetzbuch (HGB)

Welche Unterlagen muss ich bereithalten, damit mein Antrag schnell und reibungslos bearbeitet werden kann?

  • Die geprüften Jahresabschlüsse (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, BWA) der letzten beiden Jahre
  • Die Summen- und Saldenlisten des laufenden Geschäftsjahres.

Durch die Analyse wichtiger Finanzkennzahlen wie Eigen- und Fremdkapitalquote, Anlagedeckungsgrad und Schuldendeckungsquote oder der Umsatzrentabilität können die Kreditexperten von Funding Circle die Bonität und Ertragskraft Ihres Unternehmens beurteilen. Denselben Regeln unterliegen auch der Kredit für Freiberufler beziehungsweise das Darlehen für Selbstständige, die mit ihrem Geschäft expandieren wollen.

Definition: Was bedeutet Wachstumsfinanzierung?

Ob Local Hero oder Global Player – für so gut wie alle Unternehmen ist Wachstum ein Bestandteil der Unternehmensstrategie und sichert seine Existenz. Das Ziel lautet: mehr Wachstum, mehr Marktanteil, mehr Gewinn. Das ist kein Selbstzweck, sondern sichert die Existenz des Unternehmens. Denn wenn der Markt schneller wächst als das Unternehmen, sinken dessen Anteile insgesamt – und der Wettbewerb erhöht sich.

Wie sichern Unternehmer Wachstum in schwierigen Zeiten?

Wie eine Untersuchung von Rambøll Management Consulting im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWI) ergab, bringen insbesondere junge, aufstrebende Märkte eine Reihe sehr schnell wachsender Unternehmen hervor. Doch kein Markt wächst auf Dauer rasant. Irgendwann flacht die Wachstumskurve wieder ab. Wer zu diesem Zeitpunkt einen großen Marktanteil besitzt oder sich in einer Nische erfolgreich als Marktführer etabliert hat, hat die optimale Ausgangsposition für ein weiteres Wachstum im Verdrängungswettbewerb.

Bei gravierenden wirtschaftlichen Veränderungen hilft oftmals nur noch eine komplette Neupositionierung des Unternehmens. Vor dieser Herausforderung standen zum Beispiel die Betreiber von Kernkraftwerken beim Atomausstieg oder die deutschen Photovoltaik-Hersteller angesichts der deutlich günstigeren Konkurrenz aus China. Nur wenige Unternehmen gehen aus so einer Krise gestärkt hervor, und diejenigen, die es schaffen, sehen danach in der Regel anders aus als zuvor. Oft kann das Unternehmen erst nach einer vollständigen Neuorientierung und Schrumpfung wieder wachsen.

Wachstumsfinanzierung für den Mittelstand: Mit der richtigen Strategie zum Erfolg

Ein organisches und nachhaltiges Wachstum bringt Unternehmen zahlreiche Vorteile. Es gestaltet sich aber je nach Branche und Tätigkeitsfeld ganz unterschiedlich: Während das eine Unternehmen regelmäßig mit einer revolutionären Neuentwicklung punkten muss, profitiert ein anderes davon, sich kontinuierlich neue Auslandsmärkte zu erschließen und sich jeweils vor Ort in einer Nische zu etablieren.

Mit welcher Strategie sich Unternehmen dauerhaft Wachstum sichern, untersuchen regelmäßig die Prüfungs- und Beratungsexperten von Ernst & Young. Sie küren einmal pro Jahr in ihrer Studie die Siegerstrategien im deutschen Mittelstand. Die Wachstumsstrategien, mit denen die mittelständischen Unternehmen ihre Kennzahlen deutlich, zum Teil zweistellig verbessern, ähneln sich über die Jahre hinweg. Trotz der großen Vielfalt und individuellen Marktsituation der ausgezeichneten Mittelständler lassen sich einige generell erfolgversprechende Wachstumsstrategien identifizieren:

Umsatz mit neuen Produkten*

* Produkte, die nicht älter sind als drei Jahre

Innovationsvorsprung

Anmerkung: Anteil der Befragten, deren Antwort "Viel stärker" und "Eher stärker" lautete. Mehrfachnennungen möglich.

Umsatzanteil in den entsprechenden Phasen


Quelle: Ernst & Young (2015): Siegerstrategien im deutschen Mittelstand, S. 25

  • Vorausschauend planen und flexibel bleiben: Eine regelmäßige Kontrolle der wichtigsten Kennzahlen ist wichtig, um Strategien für eine regionale oder internationale Expansion zu entwickeln. Doch angesichts immer schnellerer Veränderungen ist es notwendig, nicht zu langfristig zu planen, sondern flexibel und anpassungsfähig zu bleiben.
  • Innovation und noch mehr Innovation: Mit neuen Produkten oder Serviceleistungen, aber auch regelmäßigen Überarbeitungen und Anpassungen an die veränderten Anforderungen, überzeugen Unternehmen bestehende Kunden davon, dass sie weiterhin die richtigen Lösungen anbieten. Außerdem lassen sich neue Kunden oder Marktanteile mittels Marketing gewinnen.
  • Premium statt Preisfalle: Wer sich erfolgreich in seiner Nische etabliert hat, in der weniger Druck durch Konkurrenten herrscht, kann spezialisierte und innovative Produkte einfacher verkaufen. Marktführern oder Hidden Champions fällt es leichter als anderen Unternehmen, teurere Produkte oder Dienstleistungen mit hohem Qualitätsanspruch anzubieten und zugleich nachhaltigen Erfolg zu gewährleisten.
  • Vielfalt im Team: Kommen bei einem Projekt unterschiedliche Erfahrungen, Ideen und Sprachen zusammen, fördert dies in der Regel die Kreativität. Auch den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen – Fachkräftemangel, demografischer Wandel – tragen Unternehmen durch Diversifikation in stärkerem Maße Rechnung. Immer mehr Frauen, Ältere mit langjähriger Berufserfahrung und Menschen anderer Nationalitäten arbeiten hierzulande in Unternehmen. Unterschiedliche Modelle von Beteiligung und Mitsprache fördern darüber hinaus Eigenverantwortung und unternehmerisches Denken der Mitarbeiter.
  • Bildungsoffensive gegen Stillstand: Ein zentraler Erfolgsfaktor vieler Unternehmen lautet „lebenslanges Lernen“. Die Unternehmen tragen dafür Sorge, dass sich ihre Mitarbeiter fachlich und persönlich weiterentwickeln, und fördern dringend benötigte Spezialisten und Führungspersönlichkeiten intensiver als zuvor.
  • Unabhängig bleiben: Egal, ob sie andere Unternehmen übernehmen, Wachstum planen oder in neue Regionen oder Geschäftsfelder expandieren – viele Unternehmen legen Wert auf Eigenständigkeit. Bei Projekten, die nicht mithilfe von Eigenmitteln realisiert werden können, müssen externe Finanzierungspartner in Anspruch genommen werden. Neben den klassischen Banken oder Investoren werden zunehmend auch alternative Finanzierer wie Funding Circle in Betracht gezogen.

Funding Circle bietet neue Form der Wachstumsfinanzierung

Die fortschreitende Digitalisierung verändert auch die Art und Weise, wie Unternehmen heute und in Zukunft ihr Wachstum finanzieren. Die Kreditfinanzierung läuft nicht mehr nur klassisch über die Haus- oder eine Geschäftsbank, sondern auch über alternative Finanzierer: Die Online-Kreditvergabe über einen Marktplatz wie bei Funding Circle basiert auf der Nutzung modernster Technologie, einer schlanken Infrastruktur sowie einem schnellen Entscheidungsprozess.

Während Haus- und Geschäftsbanken oft sehr lange brauchen, bis eine Wachstumsfinanzierung genehmigt wird, kann Funding Circle unmittelbarer auf Kundenanfragen reagieren. Die Liste aktueller Kreditprojekte bei Funding Circle zeigt, dass diese Schnelligkeit gerade für Unternehmen interessant ist, die einen unmittelbaren Bedarf haben. Ebenso für Freiberufler und Selbstständige, die es oft schwer haben, einen Kredit bei ihrer Bank zu bekommen. Zumal die Maßnahmen zur Bankenregulierung infolge der Finanzkrise 2008/09 – insbesondere Basel III – und zur Rettung des Euro derzeit dazu führen, dass Banken alte Risiken bei der Kreditvergabe reduzieren und sich neue immer weniger leisten können.

Unternehmen stellen heute ihre Wachstumsfinanzierung auf eine breitere Basis

All diese Veränderungen führen dazu, dass Unternehmen die Basis für Finanzierungen viel breiter verstehen als noch vor ein paar Jahren. Dabei spielen auch Online-Marktplätze zur Kreditvergabe wie Funding Circle eine immer größere Rolle. Wie die Investmentbank Liberum herausstellt, wird diese Finanzierungsform in Großbritannien bereits erfolgreich genutzt. Doch in Kontinentaleuropa beträgt das Kreditvolumen nur einen Bruchteil des britischen Wertes – trotz des um ein Vielfaches größeren Marktpotenzials.

Liberum macht dafür unflexible und uneinheitliche Rahmenbedingungen in den verschiedenen Ländern verantwortlich. Doch die Prognose der Branchenanalysten fallen positiv aus. Der Zuwachs der kontinentaleuropäischen Plattformen fällt im Vergleich mit Großbritannien doppelt so hoch aus. 2020 soll das Kreditvolumen auf dem europäischen Festland größer sein als das Volumen auf den Britischen Inseln.

Funding Circle als Alternative zur klassischen Bankenfinanzierung

Einen passenden Kredit über einen Online-Marktplatz wie Funding Circle zu finden, eröffnet neue Chancen für die Wachstumsfinanzierung – insbesondere für Unternehmen im Mittelstand. Sie überzeugen mit soliden Finanzkennzahlen, stabilen beziehungsweise positiven Umsätzen, einer robusten Eigenkapitalquote und enormen Wachstumschancen.

Daher können kleine und mittelständische Unternehmen über einen Online-Kredit einfach und bequem ihr Wachstum finanzieren, ob es sich dabei um den Ausbau von Produktionskapazitäten, die Modernisierung des Stammwerks, die Übernahme eines Start-ups, die Ausstattung mit neuer Hard- und Software oder die Erforschung und Entwicklung eines neuen Produkts handelt. Damit stellt die Wachstumsfinanzierung über Funding Circle eine attraktive Alternative zur klassischen Bankenfinanzierung dar.