Häufige Fragen von Unternehmern

Allgemeine Fragen

Günstige Kreditkonditionen: Funding Circle ist keine Bank und muss kein teures Filialnetz unterhalten. Diese Einsparungen geben wir direkt an Sie weiter. Unabhängig von Hausbanken: Verbessern Sie Ihre Verhandlungsposition gegenüber Banken und vermeiden Sie zeitraubende Interviews durch Banksachbearbeiter. Maximale Flexibilität: Wir belasten Sie nicht mit einer Vorfälligkeitsentschädigung. Wenn Sie Ihren Kredit vorzeitig ablösen möchten, ist das bei Funding Circle anders als bei Banken vollständig gebührenfrei. Aufmerksamkeit generieren: Profitieren Sie von der Aufmerksamkeit, die Ihr Unternehmensprofil auf unserer Seite mit Ihrer Zustimmung erhält. Ihre Erfolgsgeschichten stellen wir gerne heraus.
Bei Funding Circle können Sie Kredite in Höhe von 5.000 EUR bis 100.000 EUR erhalten - vornehmlich zur Betriebsmittel- oder Investitionsfinanzierung. Die Laufzeiten dabei bestimmen Sie: Wählen Sie zwischen einem halben Jahr und drei Jahren.
Bei Funding Circle investieren Menschen, die den deutschen Mittelstand fördern und an seiner Erfolgsgeschichte teilhaben wollen. Investoren, die ihr Geld nicht in irgendein abstraktes Finanzprodukt anlegen, sondern in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft.

Kreditantrag

Wenn Ihr Unternehmen seinen Sitz in Deutschland hat, der durchschnittliche Umsatz der letzten beiden Geschäftsjahre (jeweils) mindestens 50.000 EUR beträgt und die Firma seit mehr als zwei Jahren besteht, erfüllen Sie unsere Voraussetzungen. Außerdem sollte der Gesellschafter, der mehr als 50 % der Anteile am Unternehmen hält, in Deutschland wohnen und bereit sein, eine selbstschuldnerische Bürgschaft zu übernehmen.
Funding Circle bietet Kredite für nahezu alle Unternehmensformen. Lediglich die Rechtsform der GbR ist aktuell ausgeschlossen. Des Weiteren gilt für nicht im Handelsregister eingetragene Einzelfirmen folgende Einschränkung: Diese Firmen müssen nach HGB bilanzieren (Jahresabschluss mit Gewinn- und Verlustrechnung sowie Bilanz), eine Einnahmenüberschußrechnung ist nicht ausreichend.
Als Unternehmen können Sie maximal 2 Kredite parallel über die Funding Circle-Plattform aufnehmen. Zwischen der Beantragung Ihres ersten und zweiten Kredits müssen mindestens 6 Monate liegen. Dies gilt auch für den Fall, dass unsere Kreditanalysten Ihren ersten Antrag abgelehnt haben. Nur falls Ihr Kreditprojekt nicht genügend Anleger findet, können Sie direkt nach Ablauf der Finanzierungsperiode auf unserem Marktplatz ein weiteres Kreditprojekt erstellen.
Wir können kein Kreditangebot unterbreiten, wenn das Unternehmen eine rückläufige Geschäftsentwicklung, Liquiditätsprobleme oder fehlendes Eigenkapital ausweist. Die Eigenkapitalquote des Unternehmens sollte bei mindestens 5-10% liegen. Darüber hinaus prüft Funding Circle keine Businesspläne.
Zur Bewertung Ihres Kreditantrags müssen Sie folgende Unterlagen einreichen: Jahresabschlüsse (Bilanzen und GuV-Rechnungen) der letzten drei Berichtsperioden oder falls noch nicht erstellt die korrespondierende Betriebswirtschaftliche Auswertung zum Berichtsperiodenende (inkl. Summen- und Saldenlisten); aktuelle Betriebswirtschaftliche Auswertungen (höchstens 2 Monate alt) sowie die korrespondierende Betriebswirtschaftliche Auswertung des Vorjahres (inkl. Summen- und Saldenlisten); Reisepass- bzw. Personalausweiskopie des Geschäftsführers. Im Regelfall verlangt Funding Circle eine handelsübliche selbstschuldnerische Bürgschaft zur Sicherung des beantragten Kredits. Jeder Kreditantrag wird von Funding Circle - kostenfrei - geprüft. Grundlage dieses Prüfverfahrens bilden die vom Unternehmen eingereichten Jahresabschlüsse sowie Informationen von Auskunfteien wie der Creditreform und Schufa Holding AG.

Der Antragsteller muss mit Rücksendung der unterzeichneten Verträge Kontoauszüge für die letzten drei Monate des Hauptbankkontos zur abschließenden Bonitätsprüfung einreichen. Das Hauptbankkonto ist das Konto, auf dem der Hauptteil der Einnahmen und Ausgaben verbucht werden. Die Kontoauszüge können gescannte Kontoauszüge oder PDF-Ausdrucke aus einer Standard Banking Software sein. Diese dürfen aber keine Schwärzungen enthalten. Ausnahmen, bei denen Schwärzungen gemacht werden können, betreffen Geheimhaltungspflichten wie es beispielsweiese bei Ärzten, Steuerberater und Rechtsanwälten oder ähnlichen Berufsgruppen der Fall ist. Dabei dürfen nur die Namen der Kunden auf den Kontoauszügen geschwärzt sein, nicht die Beträge.
Wir prüfen jeden Kreditantrag sehr sorgfältig. Grundlage dieses Prüfverfahrens bilden die von Ihnen eingereichten Jahresabschlüsse sowie Informationen von Auskunfteien wie der Creditreform und Schufa Holding AG. Die Auskünfte dieser beiden Dienstleister beruhen auf historischen Daten zu Ihrer Bonität, welche laufend aktualisiert und angepasst werden.
Funding Circle stuft Unternehmen in 6 Bonitätsklassen ein von A+ bis E. In welche Klasse Ihr Unternehmen fällt, ist abhängig von der Ausfallwahrscheinlichkeit Ihres Kredits. Diese Wahrscheinlichkeit ermitteln unsere erfahrenen Kreditexperten auf Basis externer Auskünfte der Creditreform und der aktuellen Jahresabschlüsse Ihres Unternehmens.
Sobald der Kreditantrag online ausgefüllt und die nötigen Unterlagen zur Verfügung gestellt wurden, wird der Kreditantrag durch unsere erfahrenen Experten kostenfrei innerhalb von 48 Stunden geprüft. Diese Überprüfung erfolgt in Zusammenarbeit mit renommierten Auskunfteien wie der Schufa. Die Analystenentscheidung und ein konkretes Zinsangebot erhalten unseren Kunden immer von einem persönlichen Kreditberater. Nimmt der Unternehmer das Angebot von Funding Circle an, erscheint es auf der Funding Circle-Plattform und kann von registrierten Anlegern eingesehen und finanziert werden. Das Kreditprojekt wird zunächst für maximal 5 Tage gelistet - und danach umgehend an das Unternehmen ausgezahlt. Es kann den Kredit jederzeit vorzeitig ablösen und zahlt - anders als bei Banken - keine Vorfälligkeitsentschädigung.
Im Regelfall verlangt Funding Circle eine handelsübliche selbstschuldnerische Bürgschaft zur Besicherung des beantragten Kredits.
Im Regelfall wird die Bürgschaft von dem Gesellschafter geleistet, der mehr als 50 % der Anteile am Unternehmen hält. Verfügen mehrere Gesellschafter nur gemeinsam über die Anteilsmehrheit, haben diese auch gesamtschuldnerisch zu haften.

Finanzierung Ihres Kredits

In der Regel werden alle Kreditprojekte für fünf Tage auf unserem Kreditmarktplatz gelistet. Sollte nach diesem Zeitpunkt die Schwelle zur Auszahlung Ihres Unternehmenskredits nicht erreicht worden sein, wird die ausstehende Summe von einem unserer institutionellen Anleger vollständig finanziert, sodass in jedem Fall die vertraglich vereinbarte Summe ausgezahlt wird.

Rückzahlung Ihres Kredits

Die Raten werden jeden Monat direkt per Bankeinzug von Ihrem Konto abgebucht und automatisch an alle Ihre Investoren verteilt.
Dies ist leider nicht möglich, da die monatlichen Rückzahlungen laut Zahlungsplan am 15. des Monats vom angegebenen Referenzkonto Ihres Unternehmens eingezogen werden.
Nein, wir belasten Sie nicht mit einer Vorfälligkeitsentschädigung. Wenn Sie Ihren Kredit vorzeitig ablösen möchten, ist das bei Funding Circle anders als bei Banken vollständig gebührenfrei.
Nach Eintritt des Zahlungsverzugs können Mahnkosten (pro Mahnung) berechnet werden. Haben Sie Ihre Raten auch nach wiederholter Zahlungserinnerung nicht beglichen, können wir Ihren Kreditvertrag kündigen. Mit der Kündigung wird das gesamte Darlehen sofort zur Rückzahlung fällig. Wir behalten uns vor, die notwendigen Maßnahmen zur Durchsetzung der Forderung einzuleiten.

Zinsen & Gebühren

Die Höhe des Zinssatzes hängt von der Bonität Ihres Unternehmens sowie der gewünschten Laufzeit Ihres Kredits ab. Details erfahren Sie auf der Seite für Unternehmen unter der Rubrik Kreditkonditionen.
Die Prüfung Ihres Kreditantrags ist kostenlos und für Sie unverbindlich.
Funding Circle erhebt eine Gebühr für die erfolgreiche Kreditvermittlung zwischen Unternehmen und Investoren. Die Höhe der Gebühr ist abhängig von der Laufzeit Ihres Kredits. Auch sind Mehrwertsteuern in Höhe von 19% zu entrichten. Für Sie entstehen jedoch keine Mehrkosten, da es sich bei diesen Steuern um einen Durchlaufposten handelt und Sie als Unternehmer eine ordentliche Rechnung erhalten. Auch entsteht kein Mehraufwand für Sie, da wir den Betrag automatisch einbehalten. Detaillierte Informationen zu unserer Gebührenstruktur finden Sie auf der Seite für Unternehmen unter der Rubrik Kreditkonditionen.
Die Funding Circle-Gebühr wird von Ihrem Nettokreditbetrag abgezogen, bevor dieser auf Ihr Konto überwiesen wird. Beispielrechnung: Ihr Kredit von 50.000 EUR und einer Laufzeit von 1 Jahr wurde von Anlegern finanziert. Für die Vermittlung berechnen wir Ihnen eine Funding Circle-Gebühr in Höhe von 1.000 EUR (2 % des Kreditbetrags). Auch ist eine Mehrwertsteuern in Höhe von 19% auf die Gebühr zu entrichten. Die Nettosumme in Höhe von 48.810 EUR wird nach vollständiger Finanzierung auf der Plattform direkt auf Ihr Konto überwiesen.
Die Kosten betragen 9 EUR je Mahnung, die wir aussprechen.

Datenschutz und Sicherheit

Auf unserem Kredit-Marktplatz sind die Eckdaten Ihres Kreditprojektes (inklusive Name des Kreditprojektes, Kreditzweck, Kreditbetrag, Laufzeit, Risikoklasse) sowie zu Ihrem Unternehmen (Branche, Bundesland, Rechtsform, Gründungsjahr, Anzahl Mitarbeiter) dargestellt, ohne jedoch einen direkten Rückschluss auf Ihr Unternehmen zuzulassen. Nur angemeldete Investoren können Ihre Firma namentlich identifizieren - sofern Sie im Kreditantrag der Anzeige des Unternehmensnamens zugestimmt haben - und weitere Informationen zu Ihrem Kreditprojekt und Ihren Finanzkennzahlen einsehen. Alle Informationen, die Investoren angezeigt werden, sind im Antragsformular entsprechend gekennzeichnet. Zudem haben angemeldete Investoren im gesicherten Mitgliederbereich die Möglichkeit, sich eine verkürzte Form Ihrer Bilanz sowie Ihrer Gewinn- und Verlustrechnung anzusehen und als pdf herunterzuladen. In der Regel sind diese Informationen auch über den Bundesanzeiger öffentlich zugänglich.
Transparenz für Unternehmen und Investoren ist ein Kernbestandteil unseres Kreditmarktplatzes. Zudem hilft Offenheit dabei, das Vertrauen von Investoren zu gewinnen und Werbung für Ihr Unternehmen zu machen.