Funding Circle legt privaten Direktfonds in Europa auf

Einrichtung des Direktfonds ermöglicht institutionellen Anlegern Investitionen in KMU-Anlagen in großem Stil

  • Direktkreditfonds soll in den nächsten 18 Monaten mindestens 200 Millionen Euro aufnehmen
  • Zugang zu KMU-Anlageklasse blieb Großinvestoren in dieser Form bisher verwehrt

Berlin, 4. Juli 2019

Funding Circle, die globale Online-Plattform für KMU-Kredite, startet ihren ersten privaten Direktfonds in Europa. Der Funding Circle European SME Direct Lending Fund I ("European SME Fund") bietet ab sofort institutionellen Anlegern wie etwa Rentenfonds oder Versicherungsgesellschaften die Möglichkeit, in ein hochdiversifiziertes Portfolio an kleinen und mittleren KMU-Krediten zu investieren und so das Wachstum von Kleinunternehmen in Deutschland und den Niederlanden zu unterstützen.

Der European SME Fund ist der erste auf Euro lautende Fonds von Funding Circle. Der geschlossene Fonds ist auf einen Zeitraum von acht Jahren angelegt und soll in den nächsten 18 Monaten mindestens 200 Millionen Euro aufnehmen. Den Auftakt machen die Investitionen von zwei finnischen Versicherungsgesellschaften, die neben Funding Circle insgesamt 40 Mio. Euro zugesagt haben.

Direktkreditfonds macht Investitionen in großem Stil möglich

Durch Investitionen in Firmenkredite, die über die Funding Circle- Plattform vermittelt werden, ist der European SME Fund eine neue Möglichkeit für Investoren, Zugang zu deutschen und niederländischen KMU-Anlagen zu erhalten. Traditionell konzentrieren sich Direktkreditfonds auf den Mittelstand, oft im Rahmen von fremdfinanzierten Übernahmen, wobei die Kreditsummen typischerweise zwischen 50 Mio. und 250 Mio. Euro liegen.1 Im Vergleich dazu werden durch Funding Circle Firmenkredite an etablierte Kleinunternehmen vermittelt, die im Schnitt rund 15 Jahre am Markt sind und durchschnittlich 60.000 Euro aufnehmen.2

Funding Circle nutzt modernste Technologien, um Investoren und Kreditnehmer über eine Online Plattform zusammen zu bringen. So sollen nicht nur lange Bereitstellungszeiten vermieden, sondern den Investoren auch die notwendige Sicherheit geboten werden. Der Fonds ermöglicht es den Anlegern über den gesamten Anlagezeitraum voll investiert zu bleiben. Die angestrebte jährliche Nettorendite liegt dabei zwischen 5,5 und 6,5 Prozent.3

Win-Win für Investoren und Kreditnehmer

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Fonds mehr Investoren den Zugang zur KMU-Finanzierung ermöglichen können. Der Fonds bietet institutionellen Investoren zum ersten Mal die Chance über einen geschlossenen Fonds in deutsche und niederländische KMU-Kredite investieren zu können,“ erläutert Sachin Patel, Chief Capital Officer bei Funding Circle. „Das Portfolio ist ein stark diversifizierter Kreditpool mit einem attraktiven Risiko-Rendite-Profil. Wir freuen uns darauf, mehr Investoren die Möglichkeit zu geben, auf unsere Expertise in der Kreditvermittlung in Europa zuzugreifen."

Panni Morshedi, Managing Director Continental Europe bei Funding Circle, ergänzt: "Wir freuen uns sehr, dass der neue private Fonds es uns ermöglichen wird, KMU für die kommenden Jahre mit den Finanzmitteln zu versorgen, die sie dringend benötigen. Gleichzeitig diversifizieren wir unsere Investorenbasis immer weiter. Kleine Unternehmen sind das Rückgrat der niederländischen und deutschen Wirtschaft und haben sich als widerstandsfähig erwiesen. Sie zu unterstützen bedeutet, inss Wirtschaftswachstum zu investieren und die Schaffung von Arbeitsplätzen zu unterstützen."

Der Fonds soll stabiles, langfristig gebundenes Kapital sicherstellen und so das Wachstum von rund 5.0004 kleinen Unternehmen unterstützten. So können in den nächsten Jahren tausende Arbeitsplätze in Deutschland und den Niederlanden geschaffen und erhalten werden.5 Mit der Öffnung des KMU-Kreditportfolios für weitere europäische Investoren diversifiziert Funding Circle seine Investorenbasis weiter.

Über Funding Circle

Funding Circle ist eine globale Online-Plattform für KMU-Kredite. Sie bringt kleine Unternehmen mit Finanzierungsbedarf in Großbritannien, den USA, Deutschland und den Niederlanden mit Investoren zusammen, die in Unternehmenskredite investieren wollen. Seit ihrer Gründung im Jahr 2010 hat die Kreditplattform weltweit über 8 Milliarden Euro an mehr als 68.000 Unternehmen vermittelt. Zu ihren Investoren gehören mehr als 90.000 Privatanleger, außerdem Banken, Vermögensverwaltungsgesellschaften, Versicherungsgesellschaften sowie supranationale Förderbanken wie die Europäische Investitionsbank. Funding Circle ist an der Londoner Börse gelistet und im FTSE 250 Index vertreten.

1 Ares Market Insights, Opportunities in Global Direct Lending, https://www.aresmgmt.com/media/458997/2018-Direct-Lending-White-Paper_vF-3-.pdf
2Basiert auf einer durchschnittlichen Kreditsumme von 40.000 Euro in den Niederlanden und 80.000 Euro in Deutschland
3Nach Gebühren, Verlusten und Wiedereinziehungen.
4Schätzung basiert auf der durchschnittlichen Kredithöhe in Deutschland und den Niederlanden von 60.000 Euro
5Eine Studie von Oxford Economics> ergab, dass die Ende 2018 durch Funding Circle vermittelten Kredite 115.000 Arbeitsplätze in Großbritannien, den USA, Deutschland und den Niederlanden geschaffen und erhalten haben.

Pressekontakt Funding Circle
Pelin Wolk
E-Mail: pelin.wolk@fundingcircle.com
Telefon: +49 152 0150 3594

Pressekontakt Oseon
Julia Bellinghausen
E-Mail: jule@oseon.com
Telefon: +49 69 25 73 80 22 20