Investition in KMU-Finanzierung: Aegon und Funding Circle beschließen strategische Partnerschaft

  • Niederländische Finanzdienstleistungsgruppe Aegon finanziert in den nächsten 4 Jahren kleine und mittlere Unternehmen in Großbritannien direkt über den Online-Marktplatz von Funding Circle
  • In den ersten 12 Monaten der Kooperation werden so rund 2.600 KMU mit 176 Millionen Euro unterstützt und dadurch 6.400 Arbeitsplätze geschaffen *

Berlin / London, 17. August 2017

Aegon und Funding Circle haben eine langfristige Zusammenarbeit beschlossen, die das Ziel verfolgt, das Wachstum kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) in Großbritannien zu fördern. Aegon investiert dabei in Kredite, die über Funding Circle – dem weltweit führenden Marktplatz für Unternehmensfinanzierung – vermittelt werden. Dies ist das erste Mal, dass ein niederländischer Finanzdienstleister dieser Größenordnung kleinen Unternehmen Finanzmittel über eine Crowdlending-Plattform zur Verfügung stellt.

Im Rahmen der Vereinbarung wird Aegon innerhalb der ersten zwölf Monate Unternehmenskredite im Gesamtvolumen von 160 Millionen britischen Pfund (176 Millionen Euro) finanzieren. Die Partnerschaft soll schrittweise auf ein vierjähriges Finanzierungsprogramm ausgeweitet werden. Die vereinbarte Investition wird allein im ersten Jahr rund 2.600 britischen Unternehmen den dringend benötigten Zugang zu Fremdkapital ermöglichen und so schätzungsweise 6.400 Arbeitsplätze schaffen.*

Aegon stößt damit zum breiten Kreis der aktiven Anleger weltweit, die über Funding Circle kleine und mittlere Unternehmen finanzieren. Dazu gehören 70.000 Privatpersonen und Institutionen wie die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), die Europäische Investitionsbank und die British Business Bank.

Mike de Boer, CFO bei Aegon Bank: „Funding Circle ermöglicht kleinen Unternehmen den Zugang zu notwendigem Fremdkapital. Die Partnerschaft mit Funding Circle ist ein weiterer wichtiger Bestandteil der Strategie von Aegon, mit FinTech-Partnern aus dem Direct-Lending-Umfeld zu kooperieren. Diese Zusammenarbeit gibt Aegon über die nächsten vier Jahre Zugang zu attraktiven KMU-Krediten, durch welche wir unser Investitionsportfolio weiter diversifizieren können. Wir nutzen dabei die hohen Spareinlagen unseres erfolgreichen FinTech-Unternehmens Knab Bank, um in die Finanzierungen über Funding Circle zu investieren.“

„Diese Kooperation ist das Resultat ausgiebiger Prüfung des Kreditvergabeprozesses, der Compliance-Richtlinien und des Risiko-Rendite-Verhältnisses der Funding Circle Finanzierungen. Funding Circle hat bewiesen, dass es mittels technologischer und finanzieller Innovationen der Wirtschaft positive Impulse geben kann – insbesondere kleinen Unternehmen. Funding Circle ermöglicht KMU schnell und transparent Zugang zu Finanzierungen.“

Samir Desai, CEO und Mitgründer von Funding Circle: „Die Kooperation mit Aegon ist ein Beleg für die attraktiven und stabilen Renditen, die unsere Anleger über Funding Circle generieren. Institutionelle wie private Investoren haben heute die Möglichkeit, von der Stabilität dieser Anlageklasse zu profitieren – und gleichzeitig einen wichtigen realwirtschaftlichen Mehrwert zu schaffen. Wir hoffen, dass das gemeinsame Programm mit Aegon die Kreditvergabe an britische KMU in den kommenden Jahren weiter beleben wird.“

Thorsten Seeger, Geschäftsführer bei Funding Circle Deutschland: „Diese ist eine strategische Partnerschaft mit immenser Signalwirkung – auch für den deutschen Markt. Die Investition eines institutionellen Schwergewichts wie Aegon ist eine Bestätigung des Crowdlending-Modells und unserer Mission, KMU Zugang zu Finanzierung zu erleichtern. Neben attraktiven Renditen für Investoren ist für unseren Erfolg auch der unmittelbare Beitrag zur Stimulierung der lokalen Wirtschaft von entscheidender Bedeutung.“

„Mehr als ein Viertel der kleinen und jungen Unternehmen berichtet hierzulande von zunehmenden Schwierigkeiten beim Zugang zu Fremdkapital. Investitionen in die Finanzierung dieser Unternehmer fördern deren Unabhängigkeit vom traditionellen Kapitalmarkt – und sind damit auch ein direkter Beitrag zum Wirtschaftswachstum und zur Schaffung von Arbeitsplätzen.“

Durch die Verschmelzung von finanzwirtschaftlicher Kompetenz und technologischer Innovation – indem es kleinen Unternehmen über seinen Online-Marktplatz unbürokratischen Zugang zu erschwinglicher und flexibler Finanzierung ermöglicht – schließt Funding Circle diese Versorgungslücke. Bisher konnte Funding Circle über 34.000 Unternehmen mit Krediten von mehr als 3,6 Milliarden Euro unterstützen und dabei stabile Renditen für seine Anleger generieren.

Über Aegon

Aegon ist einer der weltweit führenden Anbieter von Lebensversicherungen, Renten-Produkten und Asset-Management. Unsere niederländischen Wurzeln reichen zurück bis ins Jahr 1844. Heute sind wir in über 20 Ländern aktiv – unter anderem in den USA, wo wir als Transamerica bekannt sind. Über 29.000 Aegon Mitarbeiter helfen derzeit über 26 Millionen Kunden, ihre finanzielle Zukunft zu gestalten. Bis Juni 2017 haben wir ein Eigen- und Fremdvermögen von mehr als 815 Milliarden Euro verwaltet.

Über Funding Circle

Funding Circle ist der weltweit führende Marktplatz für Unternehmensfinanzierung. Seit seiner Gründung 2010 hat das Unternehmen Kredite im Wert von insgesamt mehr als 3,6 Milliarden Euro an 34.000 kleine und mittlere Unternehmen (KMU) vermittelt. Über 70.000 private Anleger sowie Finanzinstitutionen (wie z. B. die KfW, die Europäische Investitionsbank und die British Business Bank) haben diese über die Funding Circle Plattform mit Kapital unterstützt und so rund 80.000 Arbeitsplätze geschaffen.

Das Deutschlandgeschäft von Funding Circle wird vom Berliner Team mit umfassender Finanz- und Tech-Expertise unter der Leitung von Thorsten Seeger (ehem. Barclays und Lloyds Banking Group) geführt. Funding Circle hat seinen Hauptsitz in London (Großbritannien) und operiert zudem in den USA sowie den Niederlanden. [Stand: August 2017]

Über Crowdlending

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) haben es in Deutschland zunehmend schwer, über Banken, Volksbanken und Sparkassen Zugang zu Fremdfinanzierung zu bekommen. Crowdlending ist die attraktive Alternative. Als Marktplatz für Unternehmensfinanzierung vermittelt Funding Circle Kredite zwischen 5.000€ und 250.000€ für die Wachstums- und Innovationsvorhaben deutscher KMU. Und das schnell, unbürokratisch und flexibel: Das Finanzierungsangebot erhalten Unternehmer innerhalb 48 Stunden, die Auszahlung erfolgt für gewöhnlich in sieben Tagen und eine vorzeitige Tilgung ist jederzeit gebührenfrei möglich. Für Privatpersonen und institutionelle Anleger bieten Investitionen in diese Unternehmenskredite eine stabile Geldanlage mit attraktiven Renditemöglichkeiten.

* Basierend auf dem durchschnittlichen Kreditvolumen (60.000 GBP) und der durchschnittlichen Anzahl an – direkt und indirekt – geschaffenen Arbeitsplätzen pro über Funding Circle finanziertem Unternehmen (2,6); Quelle: CEBR-Studie, 2016.

Pressekontakt Funding Circle
Christian Ulrich
E-Mail: presse@fundingcircle.com
Telefon: +49 152 0150 3594


Kontakt Aegon
Dick Schiethart, +31 6 2288 9925
Nienke Torensma +31 6 2261 4765