blog_header2.jpg

Die innovativsten Finanzprodukte im FinTech-Bereich

06.11.2015 Autor Lerato Bogatsu

Start-ups erobern mit innovativen Finanzprodukten die traditionelle Bankenwelt. Welche von ihnen durch den intelligenten Einsatz moderner Technologien die Finanzindustrie auf den Kopf stellen, erzählt der folgende Beitrag.

Digitale Geldanlage, Online-Factoring oder ein Leasing-Vergleichsportal. Mittlerweile finden Anleger und Kreditnehmer eine Fülle von Angeboten im Internet. Trotz unterschiedlicher Produktangebote teilen diese FinTech-Anbieter – Financial Technology – eine Gemeinsamkeit: Sie sind Spezialisten, die sich anders als die Universalbanken, auf nur ein einziges Produkt fokussieren. Ihr Ziel ist es mit ihren Finanzprodukten die verstaubte Bankenwelt zu revolutionieren. Wie genau diese Produkte funktionieren und welche Vorteile sie Anlegern und Kreditnehmern bieten, zeigt unsere Übersicht:

Decimo – Factoring für Selbständige, Freiberufler sowie kleine und mittelständische Unternehmen

Geschäftsidee: Das Berliner Jungunternehmen bietet Freiberuflern, Selbstständigen sowie kleinen und mittleren Unternehmen Factoring-Dienstleistungen. Factoring bedeutet, dass offene Forderungen und damit auch das Risiko eines Zahlungsausfalls an Decimo abgetreten werden können. Auf diese Weise bekommen Selbstständige und Unternehmer abzüglich einer Service-Gebühr ihren Rechnungsbetrag noch am selben Tag ausgezahlt. Auf Wunsch übernimmt das Start-up auch das Rechnungsmanagement für seine Kunden.

Vorteile:

  • Sofortige Liquidität auf dem Konto, um eigene Rechnungen zu bezahlen
  • Abfangen von Cashflow-Schwankungen und Glättung kurzfristiger Cashflow-Einbrüche
  • Alternatives Zeitmanagement und Risikoübertragung

Kosten: Decimo erhebt eine prozentuale Gebühr, die individuell berechnet wird und abhängig ist von der Rechnungslaufzeit, der Bonität und dem Auftraggeber.

leasingGO – das unabhängige Vergleichsportal für gewerbliche Kunden

Geschäftsidee: leasinGo ist ein von Leasinggesellschaften unabhängiges Vergleichsportal. Unter der Marke der FM LeasingPartner GmbH werden Angebote aus über 30 Leasinggesellschaften verglichen. Das Start-up richtet sich speziell an Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler. Das Unternehmen wirbt mit einem einfachen Prozess: gewerbliche Kunden beschreiben ihr jeweiliges Investitionsgut (z. B. PKW oder Serveranlage) sowie ihr Unternehmen oder Gewerbe. Innerhalb weniger Stunden erhalten Antragsteller eine E-Mail mit bis zu vier Angeboten. Nach der Auswahl des besten Angebots kümmert sich leasinGo um die vertragliche Realisierung des Leasingvorhabens.

Vorteile:

  • Steuerliche Absetzbarkeit und Bilanzneutralität
  • Abfangen von Cashflow-Schwankungen und Glättung kurzfristiger Cashflow-Einbrüche

Kosten: Kostenfrei für den Nutzer.

Funding Circle – eine bessere Finanzwelt für alle

Geschäftsidee: Funding Circle ist der weltweit führende Kreditmarktplatz für kleine und mittlere Unternehmen. Über seine lokalen Online-Plattformen in Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Spanien und den USA werden regionale Mittelständler an eine Vielzahl von Investoren vermittelt. Mehr als 43.000 Privatanleger, institutionelle Investoren und öffentliche Institutionen haben mit mehr als 1,3 Mrd. Euro bereits 12.000 Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Projekte unterstützt. Kleine und mittelständische Unternehmen, Freiberufler sowie Selbständige erhalten bei Funding Circle Kredite in Höhe von bis zu 250.000 €. Investiert werden kann ab 100 € in eine der fünf Anlageklasse. Anleger erhalten in Deutschland eine Rendite von 2,79 % bis 15,61 % pro Jahr. Dies sind die Vorteile, um ein Kredit als Freiberufler bei Funding Circle zu erhalten.

Vorteile für Kreditnehmer:

  • Schnelle Kreditentscheidung innerhalb 48h
  • Monatliche Tilgung durch Annuitätendarlehen
  • Keine Vorfälligkeitsentschädigung
  • Keine Stellung dinglicher Sicherheiten oder unnötiger Berichtspflichten

Vorteile für Kreditgeber:

  • Attraktives Mittelstandsportfolio
  • Professionelle Bonitätsprüfung
  • Konstante Liquidität

Kosten: Für Investoren erhebt Funding Circle eine Service-Pauschale in Höhe von 1 % Prozentpunkt vom Zinssatz. Bei Kreditnehmer hängen die Gebühren von Laufzeit und Bonität ab. Sie liegen zwischen 1 % und 4,5 %.

Vaamo – Langfristige Kapitalanlage

Geschäftsmodell: Vaamo wirbt mit einer neuen Art der Geldanlage. Anleger können in den Kapitalmarkt investieren und direkt verstehen und nachvollziehen, was mit ihrem Geld passiert. Das Anlagekonzept basiert auf einer wissenschaftlich fundierten Anlagestrategie. Mit seinem Finanzprodukt deckt Vaamo den kompletten Weltmarkt im Bereich Aktien und Anleihen ab – über verschiedene Kontinente, Größenklassen und Währungen. Im Mittelpunkt stehen fünf Fonds, die ca. 15.000 Einzeltitel aus Aktien der größten Industrienationen, kleinerer börsennotierter Unternehmen, Schwellenländer sowie Staats- und Unternehmensanleihen mit guter Bonität beinhalten. Unter diesen verschiedenen Fonds können Investoren ihr Portfolio weltweit über sämtliche Branchen streuen und je nach Risikopräferenz eine Rendite zwischen 4 % und 6 % erwarten.

Vorteile:

  • Wissenschaftlich fundierte Anlagestrategie
  • Langfristiger Vermögensaufbau
  • Volle Kostenkontrolle

Kosten: Die Servicegebühr bei Vaamo richtet sich nach dem Anlagevolumen; sie liegt zwischen 0,49 % und 0,99 % pro Jahr.

eToro – Investieren mit der Crowd

Geschäftsidee: eToro ist der erste globale Marktplatz für Leute, um Währungen, Rohstoffe und Indizes online, zu traden. Als globales Social-Investment-Netzwerk erlaubt es seinen Nutzern ihr Kapital zu verfolgen wie Status-Updates bei Facebook. Sie können sich einer Vielzahl von sogenannten Tradern anschließen, die eine neue oder einfache Art des Investierens entdeckt haben und so an der Social-Trading-Revolution teilnehmen. Innerhalb der Community können sich Trader vernetzten, Einsichten über verschiedene Trading-Strategien austauschen und anderen Teilnehmern helfen ihre Kenntnisse im Finanzbereich zu verbessern. Mit Hilfe einer patentierten CopyTrading-Technologie können Anleger automatisch die Portfolios anderer erfolgreicher Trader sogar kopieren.

Vorteile:

  • Rückgriff auf Online-Tools unabhängig vom Erfahrungsstand und Investmentstil eines Anlegers
  • Wissensaustausch der Trading-Community über die verschiedenen Kapitalanlagen
  • Trading-Akademie zur Weiterbildung und Informationen zum Trading und Finanzmärkte

Kosten: eToro erhebt bei jedem Schließen einer sogenannten Position eine Gebühr, die sich je nach Marktlage und Liquidität verändern kann.

Jetzt Finanzierung anfragen

Artikel in der Kategorie Investoren