header.jpg

Funding Circle Partner-Programm – mit 3 einfachen Tipps den Unternehmenserfolg steigern

25.01.2016 Autor Lerato Bogatsu

Im Rahmen des Funding Circle Partner-Programms arbeiten wir bereits mit einer Vielzahl von Beratern zusammen, die ihre Kunden bei der Suche nach alternativen Unternehmensfinanzierungen unterstützen. Mit nachfolgenden Tipps können sich unsere Partner einige Ziele setzen, um noch erfolgreicher zu sein.

Eine Studie im Harvard Business Review zeigt, dass die Erfolgswahrscheinlichkeit steigt, wenn Ziele in kleinere, konkrete Teilschritte heruntergebrochen werden. Die Identifizierung dieser Ziele und der Zwischenschritte kann allerdings sehr zeitintensiv sein. Deshalb haben wir die drei Wichtigsten für Sie zusammengestellt.

1. Jede Woche etwas Neues lernen

„Man lernt nie aus im Leben” ist ein altbekanntes Sprichwort, das sowohl für Sportler als auch für Unternehmer gilt. Man wird sich nicht in der Oberliga halten können, wenn man seinen Horizont nicht erweitert. Bevor man sich jedoch für einen Kurs an der nächsten Universität einschreibt, lohnt es sich zunächst einen Blick auf frei verfügbare Lernressourcen zu werfen.

Das Online-Portal Udemy bietet die verschiedensten Kurse – viele davon kostenfrei – zu Themen wie Personalwesen, Marketing, MS Office oder Programmierung. Möchte man dagegen sein Business-Englisch ein wenig auffrischen oder seine Französisch-Vokabeln in Erinnerung rufen, empfiehlt sich die Lernsoftware Memrise. Nutzer können bei dieser kostenlosen App aus über 200 Kursen und verschiedenen Niveaustufen wählen. Das Besondere? Memrise verwendet wissenschaftliche Erkenntnisse und passt sich dem persönlichen Lernstil und Fortschritt der Nutzer an.

2. Keine Angst vor Misserfolg

Die Versagensangst gehört zu den größten Ängsten überhaupt. Seine Leistung im entscheidenden Moment nicht abrufen zu können, ist mehr als ärgerlich. Dennoch gehört es zum Leben dazu.

Sollte eine Ihrer Kreditanfragen nicht den erhofften Erfolg bringen, versuchen Sie die Entscheidung nachzuvollziehen und daraus zu lernen. Ihr persönlicher Ansprechpartner bei Funding Circle begleitet Sie gern durch den Kreditanalyse-Prozess und erklärt Ihnen, welche Kriterien den Entscheidungsprozess herbeiführen.

Dabei können Sie Ihre Erfolgsquote entscheidend verbessern, indem Sie das Paketvolumen der vollständigen Kreditanträge Ihrer Kunden erhöhen. Unsere erfolgreichsten Partner bei Funding Circle verdoppeln die Wahrscheinlichkeit eines Kreditangebots für Ihre Kunden, wenn sie die vollständigen Anträge direkt einreichen gegenüber denen, die mehr als zwei Tage benötigen, um die benötigen Dokumente einzusammeln.

Jetzt als Partner registrieren

3. Marketing-Maßnahmen erweitern

Ohne Schweiß, keinen Preis – das ist die Einstellung mit der Athleten ihre Muskelmasse aufbauen oder Ausdauer trainieren und es ist dieselbe Mentalität, mit der Sie Ihre Kundenliste aufbauen sollten. Hier sind eine Auswahl an Arbeitsroutinen, die Sie dabei unterstützen:

Treiben Sie Ihr Content-Marketing voran – Ihre Kunden sind klug und erkennen auf Anhieb, wenn sie mit getarnten Verkaufsmaschen auftrumpfen wollen. Liefern Sie Ihnen allerdings einen Mehrwert, z. B. durch qualitativ hochwertigen Content, erhöhen Sie das Vertrauen und somit auch die Wahrscheinlichkeit auf wertvolle Leads.

Etablieren Sie eine bessere Social Strategy – Konzentrieren Sie sich auf ein oder zwei Kanäle und bauen Sie sie aus. Beginnen Sie, indem Sie Ihr Xing- oder LinkedIn-Profil aktualisieren; nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um Ihre Kundenrezensionen durchzulesen und beantworten Sie auch die negativen Kommentare. Sollten Sie auch Facebook und Twitter für Ihre Unternehmenskommunikation verwenden, lernen Sie wie Sie Posts terminieren und nachverfolgen können mit Anwendungen wie Hootsuite.

Streben Sie nach Optimierung – Wie eine Untersuchung von Google verrät, werden derzeit mehr Internetsuchen auf mobilen Endgeräten durchgeführt als auf Desktop-Computern. Als Antwort darauf hat der Internet-Gigant seinen Suchmaschinen-Algorithmus zugunsten optimierter Webseiten für mobile Endgeräte angepasst. Nicht-optimierte Webseiten laufen dementsprechend Gefahr, wichtige Rankings und folglich potenzielle Kunden zu verlieren. Testen Sie, ob sich Ihre Website für mobile Endgeräte eignet und lernen Sie wie man Webseiten dahingehend aktualisieren kann.

Artikel in der Kategorie Partner