f337b8e3da6326dadbdd331bd3c5251069afee6b.png

Rezensionen & Empfehlungen: Digitale Mundpropaganda für Ihr Unternehmen

01.09.2019 Autor Janine Beuthner

Kunden vertrauen bei der Entscheidung für ein neues Produkt oder einen neuen Anbieter gerne auf Empfehlungen von Bekannten oder Geschäftsfreunden: Hier setzt digitales Empfehlungsmarketing an: Nutzen die Rezensions- und Empfehlungstools von Google, Amazon und Co. um potentielle Kunden von Ihrem Angebot zu überzeugen.

Jetzt Finanzierung anfragen


Sobald Sie Ihre Website optimiert haben und bei Google auf der ersten Seite der Suchergebnisse für relevante Keywords auftauchen, haben eine gute Grundlage dafür geschaffen, dass Kunden Sie online finden und als seriös einstufen. Ein letzter Schritt vor der Kaufentscheidung ist allerdings oft die Recherche nach den Erfahrungen anderer Kunden: In 9 von 10 Fällen lassen sich Kunden von Meinungen anderer Käufer und Interessenten beeinflussen. Diese Neigung können Sie zu Ihrem Vorteil nutzen – bitten Sie einfach bestehende Kunden um eine Bewertung Ihres Produktes oder Unternehmens. Einige Möglichkeiten sind zum Beispiel:

  • Bitten Sie in Ihrem nächsten Newsletter um eine Bewertung auf Google: Zufriedene Kunden sind oft gerne bereit dazu.,

  • Ein eigener Bereich auf Ihrer Website, der allein Empfehlungen und Rezensionen bestehender Kunden gewidmet ist.

  • Sie können Ihrer Kunden auch via QR-Code zu einschlägigen Bewertungsportalen führen: Diesen QR-Code können Sie im Ladengeschäft aushängen oder bei Versandgeschäft in Form eines Flyers mitgeben.

  • Starten Sie eine kleine Facebook-Campagne und bitten Sie hier um Feedback in Form von Google-Rezensionen.

Keine Angst vor negativem Feedback

Haben Sie keine Angst vor negativen Bewertungen. Wenn die negativen Kommentare sich nicht allzu sehr häufen, werden die meisten Kunden davon ausgehen, dass die beschriebene Negativerfahrung nur die Ausnahme der Regel ist. Außerdem bieten viele Bewertungsportale inzwischen die Möglichkeit auf Feedback einzugehen und unzufriedenen Kunden zu erklären, warum etwas vllt. nicht deren Vorstellung entsprechend funktionieren konnte – dies sorgt für Transparenz und ist außerdem wertvolles Feedback für Sie, welche Aspekte Ihres Produktes Sie vllt. noch ausführlicher erklären müssen.. 

Auf Feedback zu antworten lohnt sich: Viele Kunden korrigieren Ihre negative Reaktion, wenn Sie eine Erklärung oder auch einfach eine Entschuldigung bekommen. Gleichzeitig nutzen jedoch nur 30% der Unternehmen die Chance auf Richtigstellung – dieses Potential können Sie nutzen, um sich positiv von der Konkurrenz abzuheben.

Infografik zur Relevanz von Bewertungsportalen und Internet-Siegeln 20191

Google My Business - Ihr kostenloser digitaler Unternehmenseintrag 

Essentiell und kostenlos für jedes Unternehmen ist ein Google My Business Eintrag (ehemals Google Places). Sobald ein Kunde Ihr Unternehmen googelt, wird er Ihren Google Business-Account hier finden – Sie haben also auch hier eine Möglichkeit einen ersten positiven Eindruck zu machen.

Diese Daten können von Ihnen eingetragen und entsprechend den Suchenden angezeigt werden:

  • Adresse, 

  • Webseite, 

  • Kartenintegration, 

  • Öffnungszeiten, 

  • Kontaktmöglichkeiten, 

  • Fotos, 

  • Bewertungen, 

  • Rezensionen und 

  • Aktionsbuttons, z.B. “Jetzt reservieren”.

Wichtig: Unvollständige Beiträge werden nicht angezeigt. Ähnlich wie bei Wikipedia können die Business-Einträge von allen Nutzern bearbeitet werden. Daher sollten Sie regelmäßig prüfen, ob Ihr Eintrag noch aktuell ist.

Funding Circle Unternehmenseintrag bei Google Maps

Haben Sie schon einen Google Business Eintrag? Für das Anlegen oder Bearbeiten eines Business-Eintrages benötigen Sie lediglich ein Google-Nutzerkonto. 

Nutzen Sie diese einfache und kostenfreie Marketingmöglichkeit für einen ersten guten und professionellen Eindruck zu Ihrem Unternehmen. Lesen Sie hier, wie Sie Ihren Google Business Eintrag weiter optimieren.

Fazit: Kleine Schritte bringen Erfolg

Die ersten Rezensionen auf Google oder vergleichbaren Portalen werden sich nicht über Nacht in Ihren Zahlen bemerkbar machen: Aber langfristig ist Empfehlungsmarketing und eine gut gepflegte Online-Präsenz ein wichtiger Baustein Ihrer Reputation – und damit Grundlage für nachhaltige Kundenbindung.

Jetzt Finanzierung anfragen


Bisher erschienen bei "Einfach Digital":

1. Teil: Vom Nachzügler zum Vorreiter- Digitalisierung im deutschen Mittelstand

2. Teil: Digital arbeiten auf Wolke 7 - Cloud-Lösungen für Ihren Büroalltag

3. Teil: Digitale Alternativen für Ihr Geschäftskonto

4. Teil: Wenn Buchhaltung wieder Spaß macht!

5. Teil: Digitale Alternativen für einen Firmenkredit für den Mittelstand

6. Teil: Ihre Webseite als digitaler Absatzkanal

7. Teil: Die Digitalisierung der Suche - so wird Ihr Unternehmen gefunden!

 

Über Funding Circle

Funding Circle - Kredit-Plattform für mittelständische Unternehmen



1 Online-Bewertungs-Monitor 2019, Studie im Auftrag der splendid research

Artikel in der Kategorie Mittelstand