jahresstart-blog-header.jpg

„2020 wird ein Jahr der Umstellung für viele unserer Kunden” – Unternehmerausblick von Geschäftsführer Alexander Linden

27.01.2020 Autor Alexander Linden

Das neue Jahr ist erst wenige Wochen alt und doch fühlen sich Weihnachten und Neujahr schon sehr weit weg an. Natürlich: als Unternehmer steht man niemals still und zu Beginn des neuen Jahres werden Pläne gemacht, Entscheidungen getroffen und Weichen gestellt, die für ein erfolgreiches Geschäftsjahr bestimmend sind. Unser Geschäftsführer Alexander Linden stellt Ihnen seinen Ausblick für 2020 vor.

Alexander LindenGegen Ende des letzten Jahres las man in der Presse immer häufiger von Zeichen einer Abkühlung der deutschen Wirtschaft, bedingt durch die Unsicherheit über den Austritt Großbritanniens aus der EU und magere Wachstumsaussichten in den letzten zwei Quartalen 2019. Noch ist nicht absehbar, was dies für die Entwicklung der deutschen Wirtschaft in diesem Jahr bedeutet. Diese ist schließlich auch 2019 weiter gewachsen - wenn auch nur um schwache 0,6 Prozent. Und auch wenn der “harte Brexit” abgewendet wurde und sich der Handelskonflikt zwischen China und den USA zu entspannen scheint, die exportabhängige deutsche Wirtschaft wird auch 2020 nicht immun gegen externe Schocks sein.

2020 wird ein Jahr der Umstellung

Fest steht: 2020 wird ein Jahr der Umstellung für viele unserer Kunden. Ob Digitalisierungsprojekt, Lagerbau oder Expansion, der Bedarf an Fremdfinanzierung kann aus den unterschiedlichsten Anlässen entstehen. Gerade vor dem Hintergrund sich ändernder makroökonomischer Bedingungen kann es Sinn machen, sich finanziell auf neue unternehmerische Herausforderungen vorzubereiten. Dabei ist es umso wichtiger, dass die Unternehmensfinanzierung flexibel ist. Nur so kann man schnell auf neue Möglichkeiten reagieren, häufig mit mehr Umsatz, um einen Kredit vorzeitig zu tilgen. Das berichten mir auch unsere Kunden in persönlichen Gesprächen immer wieder.

Allerdings schöpft nicht jeder Unternehmer das volle Finanzierungspotenzial aus. Vor einigen Wochen haben wir eine Umfrage mit 400 Gründern, Geschäftsführern, CEOs, CFOs und Finanzverantwortlichen in deutschen KMU zum Thema Fremdfinanzierung durchgeführt. Obwohl alle befragten Unternehmer in den letzten vier Jahren einen Finanzierungsbedarf gehabt hätten, wurden nur von 79 Prozent der Unternehmen Mittel in Anspruch genommen. Und das obgleich Stillstand unter Umständen auch das Aus für einen Betrieb bedeuten kann.

Das kann natürlich unterschiedliche Gründe haben. Rund ein Viertel der Umfrageteilnehmer gab an, dass es nicht leicht sei, genau dann eine Finanzspritze zu bekommen, wenn sie gebraucht wird. Weitere 18 Prozent erklärten, es sei schwierig diese Finanzierung dann auch im benötigten Umfang zu erhalten.

Neue Optionen machen die Finanzierungssuche für KMU leichter

Glücklicherweise müssen sich Unternehmer damit nicht abfinden. Die Finanzierungsoptionen für KMU in Deutschland haben sich in den letzten Jahren weiterentwickelt und insbesondere bei den Anbietern der neuen Generation werden Flexibilität und Kundenservice groß geschrieben.

Bei Funding Circle erfahren Sie natürlich auch weiterhin eine persönlich und kompetente Betreuung durch Ihren persönlichen Kundenbetreuer sowie eine schnelle Kreditentscheidung innerhalb von 24 Stunden nach Einreichung der vollständigen Unterlagen. Vor allem aber wird die vorzeitige Tilgung Ihres Firmenkredits auch 2020 ohne Zusatzkosten möglich sein und der Kreditzweck weiterhin vor allem einem Anspruch genügen: Flexibilität. Deshalb gibt es bei uns auch keine gesonderten Kreditarten, sodass der Funding Circle-Firmenkredit so eingesetzt werden kann, wie Ihr Unternehmen ihn benötigt: Als Projektfinanzierung, Warenvorfinanzierung oder um Liquidität zu gewährleisten.

Wir schauen optimistisch auf dieses Jahr und hoffen, Sie auch 2020 wieder als Finanzierungspartner unterstützen zu können – gern sobald wie möglich: Ihre Kreditanfrage ist immer kostenfrei und unverbindlich.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihren Vorhaben und ein erfolgreiches Jahr 2020!
Alexander Linden
Ihr Alexander Linden

Artikel in der Kategorie Funding Circle News