hoffmann-blogheader02.jpg

Kundenstamm um 20 Prozent ausgebaut: Agrarhandel Hoffmann bietet mit Firmenkredit bessere Konditionen

01.08.2019 Autor Nadine Landeck

Peter Hoffmann, Geschäftsführer der Agrarhandel Hoffmann GmbH in Berlin-Müggelheim, ist Landhändler mit Leib und Seele. Mit zwei Finanzierungen von Funding Circle erhöhte er seine Liquidität, um seinen Lieferanten bessere Zahlungsbedingungen anbieten zu können. So baute er seinen Kundenstamm um 20 Prozent pro Jahr aus und steigerte seinen Umsatz 2018 um 150.000 Euro – und das trotz der Trockenheit im Rekordsommer.

Von Berlin-Müggelheim aus fahren wir mit Peter Hoffmann von der Agrarhandel Hoffmann GmbH raus aufs Land. Wir begleiten den Landhändler zu einem großen Lieferanten am Oderbruch, den er schon seit Jahrzehnten kennt. „Im Landhandel läuft alles über den persönlichen Kontakt. Vertrauen ist in meinem Geschäft das Allerwichtigste.“ Vorbei geht es an Wiesen und Feldern, auf denen Getreide, Mais und Raps wachsen, an dem satten Gelb der Ähren und den blauen und roten Tupfen von Kornblumen und Mohn. 

Jetzt Finanzierung anfragen

Agrarhandel Hoffmann GmbH Funding Circle

Peter Hoffmann ist am liebsten draußen auf dem Feld.

Landhändler aus Leidenschaft

Peter Hoffmann ist viel unterwegs, besucht Lieferanten und Kunden vor allem in Nord- und Ostdeutschland, verhandelt und prüft, das macht im Jahr an die 100.000 Kilometer. „Auf dem Feld zu sein ist mir lieber, als im Büro zu sitzen“, bestätigt er uns. „Die Landwirtschaft ist mein Leben. Ich fahre sonntags schon mal bei den Kunden auf dem Mähdrescher mit, ich brauche das einfach.“ Er lacht. Seit 1991 ist der gebürtige Rathenower in der Landwirtschaft tätig, zuerst bei der dortigen LPG, 1999 macht er sich als Landhändler selbstständig. Er kauft von den Landwirten Getreide ein und verkauft es an die verarbeitenden Betriebe wie Mühlen und Mischfutterwerke weiter. Sein Betrieb ist für den Streckenhandel direkt vom Feld auf den Lkw: nachhaltig zertifiziert. Seinen zweiten größeren Betrieb in Polen, mit dem er Getreide nach Deutschland exportierte, hat er verkauft. Seit 2013 konzentriert er sich ganz auf sein Unternehmen in Deutschland.

Herausforderungen des Landhandels

Eine besondere Herausforderung bestand für Peter Hoffmann darin, bei den deutschen Lieferanten wieder Fuß zu fassen und das Geschäft auszubauen. Der Landhandel wird von wenigen großen Anbietern dominiert – da hat man es als unabhängiger Händler nicht leicht. Peter Hoffmann ist einer der wenigen, der mitmischt. Während die Großen viele Vertreter beschäftigen, liegt beim Agrarhandel Hoffmann alles in den Händen von Peter Hoffmann und seiner Frau Leokadia, die sich um die Buchhaltung und das Controlling kümmert. Um als kleiner Familienbetrieb besser an Kunden zu kommen und sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, beschloss Peter Hoffmann, seine Lieferanten schneller zu bezahlen. „Die großen Handelsketten haben Zahlungsziele von bis zu 30 Tagen – das macht die landwirtschaftlichen Betriebe kaputt“, erklärt der Landhändler, während er auf dem Feld zusammen mit Hermann Roeber, Geschäftsführer der PDA Alt Zeschdorf, Weizenähren prüft. „Ich verstehe mich als Dienstleister der Landwirte. Bauer sein ist ein hartes Leben, das weiß ich aus eigener Erfahrung. Deshalb versuche ich meinen Lieferanten entgegenzukommen.“ 

Agrarhandel Hoffmann GmbH Funding Circle

Qualität steht für Peter Hoffmann an erster Stelle.

Zügige Unternehmensfinanzierung über Funding Circle

Im Mai 2018 entschied Peter Hoffmann, eine Finanzierung aufzunehmen, um seine Liquidität zu erhöhen und mehr Flexibilität im Zahlungsverkehr zu haben. Bei der Bank wollte er keinen Kredit aufnehmen: „Das ist viel zu kompliziert und die Verhandlungen dauern zu lange. Da wartet man Monate, das kann ich mir in meinem Geschäft nicht leisten.“ Durch E-Mails wurde er auf Funding Circle aufmerksam und stellte eine Anfrage – und es klappte auf Anhieb. Besonders wichtig war ihm dabei der telefonische Kontakt und die gute Erreichbarkeit: „Mir ist die persönliche Betreuung per Telefon sehr wichtig. Der nette und kompetente Kontakt mit meinem Ansprechpartner hat mich endgültig davon überzeugt, dass Funding Circle ein seriöser Anbieter ist, dem ich guten Gewissens vertrauen kann.“ 

Agrarhandel Hoffmann mit Funding Circle auf Erfolgskurs

Peter Hoffmann hat sich für einen digitalen Firmenkredit entschieden.

Ein voller Erfolg: Umsatzsteigerung von 150.000 Euro  

Schnell  erhielt Peter Hoffmann die vereinbarte Summe und steigerte so seine Liquidität. Seinen Kunden bietet er nun exzellente Zahlungsbedingungen an: „Die schnelle und einfache Verfügbarkeit von Firmenkrediten spielt für unsere Branche und insbesondere für unser Familienunternehmen eine große Rolle. Durch mehr Liquidität können wir die Lieferanten schneller bezahlen. Wir bieten Vorkasse an oder vereinbaren ein Zahlungsziel von 14 Tagen. Teilweise bezahlen wir die Ladung sogar per Blitzüberweisung am nächsten Tag. Das schafft Vertrauen und Loyalität. Manchmal wird die Ware im Einkauf so für uns auch etwas günstiger.“ 

Durch die guten Zahlungsbedingungen gewann Peter Hoffmann 2018 drei neue Kunden und steigerte seinen Umsatz um 150.000 Euro. Das ist umso bemerkenswerter, als das Jahr für die Landwirtschaft ein sehr schlechtes war: Im Rekordsommer 2018 wurde wegen der Trockenheit 30 Prozent weniger geerntet.

20 Prozent mehr Kunden pro Jahr 

Aufgrund des durchschlagenden Erfolgs beschloss Peter Hoffmann, bei dieser Strategie zu bleiben, und fragte im März 2019 eine zweite Finanzierung an. „Natürlich bin ich wieder zu Funding Circle gegangen. Vom ersten Gespräch bis zur Auszahlung der kompletten Kreditsumme hat es keine zwei Wochen gedauert. Das ist schon toll, so was bietet Ihnen keine Bank. In puncto Schnelligkeit ist Funding Circle einfach unschlagbar.“ Mit der erhöhten Liquidität konnte Peter Hoffmann bis Mitte Juli 2019 neun Kunden im Volumen von über 1 Mio. Euro gewinnen. So kommen im Jahr durch die erhöhte Liquidität etwa 20 Prozent mehr Kunden dazu. Peter Hoffmann ist sichtlich stolz, dass er es innerhalb von sechs Jahren mit Leidenschaft, harter Arbeit und klugen Entscheidungen geschafft hat, sein Geschäft erfolgreich auszubauen. 

Funding Circle Agrarhandel Hoffmann GmbH

Der erfolgreiche Ausbau der Agrarhandel Hoffmann GmbH geht weiter

Zukunftspläne: Aufbau des Handels nach Hongkong

Während sich im Hintergrund die Mähdrescher durch das Weizenfeld arbeiten, erzählt uns Peter Hoffmann von weiteren Vorhaben, die er mit der zweiten Finanzierung verwirklichen will: Er plant, eine kleine Mühle zu bauen, in der hochwertiges Sojaöl aus gentechnikfreien Sojabohnen abgefüllt wird. Das möchte er in Hongkong auf den Markt bringen. Bauzeichnungen gibt es schon, momentan sucht der Unternehmer nach einem geeigneten Standort, die Verhandlungen mit den ausländischen Geschäftspartnern laufen auf Hochtouren. Bis 2021 soll das Projekt auf die Beine gestellt werden. Peter Hoffmann ist sehr zuversichtlich: „In Hongkong wird Qualität made in Germany hoch geschätzt. Und ich glaube an Soja.“

Jetzt Finanzierung anfragen

Artikel in der Kategorie Mittelstand